1962

1962 - Die FIM verleiht der 50-cm³-Klasse den Weltcup-Status und mit der Aufnahme dieser kleinsten Klasse in das TT-Programm wird die Anzahl der Rennen - 50, 125, 250, 350 und 500 ccm + Seitenwagen - auf sechs erhöht.
Möglicherweise auch aufgrund der Aufnahme dieser Klasse, die auch in unserem Land beliebt ist, wurde ein neuer Meilenstein erreicht: Zum ersten Mal in seiner illustren Geschichte zieht der 32. niederländische TT am Wettkampftag mehr als 100.000 Besucher an. Die Strecke ist von 101.992 zahlenden Zuschauern umgeben, die Jan Huberts (Kreidler) in der kleinsten Klasse auf Platz 2 hinter Ernst Degner (Suzuki) sehen.