Carlos Lavado VEN

Carlos Lavado

25.05.1956 in Caracas Venezuela

Er wurde 1983 und 1986 in der 250-cm³-Klasse auf Yamaha Weltmeister. Bekannt war Lavado wegen seiner waghalsigen Fahrweise, die ihm im Paddock nicht nur Freunde einbrachte.

Bei seinen 137 Starts in der WM gelangen Carlos Lavado 19 sIEGE, 42 Podiumsplätze, 22 Poles, sowie 13 Schnellste Runden

1983 – 250-cm³-Weltmeister auf Yamaha
1984 – 250-cm³-WM-Dritter auf Yamaha
1985 – 250-cm³-WM-Dritter auf Yamaha
1986 – 250-cm³-Weltmeister auf Yamaha
19 Grand-Prix-Siege