16. Sep, 2022

Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep

Sasaki gibt am Freitagmorgen in Aragon das Tempo vor

motogp

Der 'Crazy Boy' fährt im FP1 eine Viertelsekunde Vorsprung auf den Rest des Feldes der Leichtgewichtsklasse heraus

Ayumu Sasaki von Sterilgarda Husqvarna Max war der Schnellste im FP1 des Moto3™ Feldes beim Gran Premio Animoca Brands de Aragon. Der Japaner setzte sich in den letzten drei Minuten der 40-minütigen Session im MotorLand Aragon mit einer 1:58.819 an die Spitze und lag 0,266 Sekunden vor dem Rest des Starterfeldes. Der Führende in der Weltmeisterschaft, Izan Guevara (Autosolar GASGAS Aspar Team), fuhr kurz vor der Zielflagge eine deutlich schnellere Runde, doch diese 1:58,503 wurde wegen eines Verstoßes gegen die Streckenbegrenzung in der Bus-Stop-Schikane nicht gewertet, wodrucg er insgesamt als Zweiter gewertet wurde.

Nur zwei Hundertstelsekunden langsamer war Xavier Artigas (CFMoto Racing PrüstelGP) mit einer 1:59.105, gefolgt von Joel Kelso (CIP Green Power) mit einer 1:59.171 und Daniel Holgado (Red Bull KTM Ajo), der über weite Strecken der Session der Schnellste war, mit einer 1:59.187 auf Platz fünf. Sergio Garcia (Autosolar GASGAS Aspar Team), der an diesem Wochenende die Meisterschaftsführung zurückerobern will, wurde mit einer 1:59.356 Siebter, während Misano-Rennsieger Dennis Foggia (Leopard Racing) mit einer 1:59.388 Neunter wurde.

Elia Bartolini (QJMotor Avintia Racing Team) hatte einen Sturz in Kurve 12 - glücklicherweise bei geringer Geschwindigkeit - während Stefano Nepa (Angeluss MTA Team) einen späten Sturz im oberen Teil der Reverse Corkscrew hatte. In der Zwischenzeit belegte John McPhee (Sterilgarda Husqvarna Max) mit einer 1:59.588 den 11. Platz, nachdem er wegen eines Problems mit der Vorderradbremse zu Beginn des Trainings nicht starten konnte.

Mehr Moto3™-Action in Aragon gibt es später am Freitag, wenn das FP2 um 13:15 Uhr (GMT +2) beginnt!

Moto3™ FP1 Top 10:
1. Ayumu Sasaki (Sterilgarda Husqvarna Max) - 1:58.819
2. Izan Guevara (Autosolar GASGAS Aspar Team) + 0,266
3. Xavier Artigas (CFMoto Racing PruestelGP) + 0,286
4. Joel Kelso (CIP Green Power) + 0,352
5. Daniel Holgado (Red Bull KTM Ajo) + 0,368
6. Kaito Toba (CIP Green Power) + 0,448
7. Sergio Garcia (Autosolar GASGAS Aspar Team) + 0,537
8. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech 3) + 0,559
9. Dennis Foggia (Leopard Racing) + 0,569
10. David Muñoz (BOE Motorsports) + 0,584