18. Jul, 2022

Pata Yamaha mit Brixx WorldSBK

Razgatlıoğlu und Locatelli nehmen mit McAMS den Cadwell Park’s Mountain in Angriff

yamaha.com

Pata Yamaha mit Brixx WorldSBK wird am Montag, dem 29. August, dem britischen Superbike-Team von McAMS Yamaha bei einem besonderen Gastauftritt bei der Cadwell Park-Runde der Bennetts British Superbike Championship beitreten.

Dank der Teamsponsoren McAMS werden Toprak Razgatlıoğlu und Andrea Locatelli Cadwell Park an der Rennstrecke erleben, wenn sie Tarran Mackenzie und Jason O’Halloran bei ihrer Bennetts BSB-Titelverteidigungskampagne 2022 unterstützen.

Die Teamkollegen Razgatlıoğlu und Locatelli, die die FIM Superbike-Weltmeisterschaft 2021 gewonnen haben, werden auch selbst mit Demorunden vor den Zuschauern von Lincolnshires UK Bank Holiday über „den Berg“ fahren. Fans haben die Möglichkeit, die Yamaha WorldSBK-Fahrer im Laufe des Tages bei einer speziellen Autogrammstunde plus Fragen und Antworten zu treffen und sie dabei zu erleben, wie sie Mackenzie und O’Halloran in der Startaufstellung unterstützen – alle Zeiten werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Bevor die Techniken für eine Show im Cadwell Park zwischen den vier McAMS-Partnern ausführlich besprochen werden können, werden Razgatlıoğlu und Locatelli die nächste WorldSBK-Runde in Most, Tschechische Republik, in zehn Tagen in Angriff nehmen, während Mackenzie und O'Halloran nach Brands fahren Schlüpfen Sie am kommenden Wochenende.

Toprak Razgatlıoğlu

„Ich freue mich darauf, in den Cadwell Park zu gehen! Ich denke, für Großbritannien ist dies eine sehr berühmte Strecke, ich bin bereit zu fahren und auch bereit zu springen! Ich spiele diese Strecke immer in Videospielen und jetzt wird es das erste Mal sein, dass ich fahre. Ich kann es kaum erwarten, alle Fans dort zu sehen – ich freue mich darauf, die britischen Superbike-Rennen zu sehen und Tarran und Jason zu unterstützen. Ich freue mich sehr darauf, die Strecke selbst zu fahren, aber mein Plan ist es, den Sprung zu machen, und ich hoffe, dass ich nicht stürze!“

Andrea Locatelli

„Das wird eine schöne Erfahrung, weil ich noch nie ein BSB-Rennen gesehen habe! Und auch zum Cadwell Park zu gehen, ich denke, es ist eine der besten und verrücktesten Strecken mit dem Sprung nach der Schikane! Wenn wir in Cadwell Park sind, wird es sicher eine andere Erfahrung sein, weil wir keine Rennen fahren werden, aber es wird großartig sein, die Strecke zu sehen und die McAMS Yamaha-Fahrer Mackenzie und O’Halloran zu unterstützen. Es ist eine gute Gelegenheit für uns, das Rennen zu genießen.“

Valentina Slater, McAMS-Verkaufsleiterin

„Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende BSB Cadwell Park-Runde, bei der Fahrer unserer beiden gesponserten Teams aus der BSB und der WorldSBK zusammenkommen werden. Beide Teams, McAMS Yamaha und Pata Yamaha mit BRIXX WorldSBK, haben bisher erfolgreiche Saisons hinter sich und haben auf der Strecke außergewöhnliche Fähigkeiten und Disziplin gezeigt. Vor diesem Hintergrund verspricht Cadwell Park ein unvergessliches Wochenende für alle Beteiligten zu werden. Dies wird eine einzigartige Gelegenheit für Toprak und Andrea sein, ein spektakuläres Event zu erleben und den berüchtigten Berg selbst mit Demorunden für die Fans in Angriff zu nehmen. Wir sind unglaublich stolz darauf, mit ihnen als Titelsponsor für McAMS Yamaha und Hauptpartner von Pata Yamaha mit BRIXX WorldSBK zusammenzuarbeiten, und wir hoffen, dass es für beide Teams ein durch und durch angenehmes und erfolgreiches Wochenende wird.“

Stuart Higgs, Direktor der Bennetts British Superbike Championship Series

„Im globalen Rennsport ist Toprak Razgatlıoğlu einer der aufregendsten Fahrer, die man derzeit beobachten kann, und ich freue mich, dass wir den amtierenden WSBK-Champion und seinen Teamkollegen Andrea Locatelli vom Pata Yamaha with Brixx WorldSBK-Team in Cadwell Park begrüßen können. Ich bin sicher, Bennetts BSB-Fans werden ihnen am Montag, dem Bankfeiertag im August, einen unglaublichen Empfang bereiten, wenn sie das Event zum ersten Mal erleben, und insbesondere, wenn Toprak den berüchtigten Berg bewältigt!“