5. Jun, 2022

AMA Road America MotoAmerica Superbike

Gagne stürmt bei Road America zurück in die Top 5

yamaha.com

Jake Gagne von Fresh N Lean Progressive Yamaha Racing stürmte durch das Feld zurück und erzielte nach einem Umkippen in der ersten Runde des heutigen MotoAmerica Superbike Race 1 in Road America ein Top-5-Ergebnis. Sein Teamkollege Cameron Petersen führte das Rennen in Elkhart Lake, Wisconsin an, schied aber leider vorzeitig mit einem technischen Problem aus.

Gagne gab erneut das Tempo vor und führte in jeder Session die Zeitenliste an, auf dem Weg zu seiner vierten Pole Position in vier Versuchen in dieser Saison. Er hatte einen großartigen Start und schaffte den Pass für die Führung in Kurve 5, aber er und sein Titelrivale kamen von der Strecke ab und leider kippte Gagne im Kies um. Der Titelverteidiger kehrte am Ende des Feldes ins Rennen zurück und fuhr einige konstant schnelle Runden, um in der letzten Runde auf den fünften Platz vorzurücken und einige wertvolle Punkte in der Titeljagd zu sammeln.

Auch Petersen zeigte auf Anhieb Speed ​​und qualifizierte sich als Zweiter neben seinem Teamkollegen in der ersten Startreihe. Er verpasste knapp den Holeshot und übernahm dann in dieser ersten Runde die Führung, als sein Teamkollege und Titelrivale in Kurve 5 von der Strecke abkam. Petersen fuhr vorne ein gutes Tempo und hielt seinen Yamaha-Kollegen bis zu einem technischen Problem in der Runde zurück 5 ließ ihn sich aus dem Rennen zurückziehen.

Das Fresh N Lean Progressive Yamaha Racing Team will beim morgigen MotoAmerica Superbike Race 2 in Road America am Sonntag, dem 5. Juni, mit Schwung zurückkommen.

Richard Stanboli – Fresh N Lean Progressive Yamaha Racing Team Manager

„Unsere Yamaha R1s und Fahrer haben das ganze Wochenende über eine tadellose Leistung gezeigt. Leider kam Jake mit (Danilo) Petrucci zusammen und fiel ins Kiesbett, aber er hat einen großartigen Job gemacht, das Motorrad aufzuheben und die schnellsten Runden des Rennens zu fahren, um Fünfter zu werden.

„Cameron war mit seinem Fortschritt genau im Zeitplan und hat großartige Leistungen erbracht. Er führte das Rennen an und schien bereit zu sein, um zu gewinnen, als sein Fahrrad plötzlich stehen blieb. Wir untersuchen die Ursache des technischen Problems und sind für morgen wetterunabhängig gerüstet.“

Jake Gagne – Fresh N Lean Progressive Yamaha Racing

„Sowohl Cam als auch ich hatten einen tollen Start, gerieten aber leider mit einem anderen Fahrer in Kurve 5 und fielen ins Kiesbett. Zum Glück haben wir es heute aufgegriffen und einige Punkte gerettet. Diese Yamahas sind immer noch in Siegerform und wir wollen morgen wiederkommen.“

Cameron Petersen – Fresh N Lean Progressive Yamaha Racing

„Ich hatte einen guten Start und kam langsam in ein gutes Renntempo und fühlte mich zuversichtlich. Ein paar Runden vor der Hälfte fuhr ich in Kurve 5 und das Motorrad stoppte und konnte das Rennen leider nicht beenden. Ja, es ist eine Schande, aber das ist manchmal Rennen. Wir hatten das ganze Wochenende über eine gute Pace und kommen weiter voran. Ich freue mich auf morgen, egal was die Bedingungen bringen.“