22. Apr, 2022

Grande Prémio Tissot de Portugal 22 Apr - 24 Apr

Schrötter übernimmt die Moto2™-Führung am Freitag

motogp.com

Der Deutsche setzte sich in letzter Minute an die Spitze, nachdem die Intermediate-Klasse bessere Bedingungen als im FP1 vorfand...

Marcel Schrötter von Liqui Moly Intact GP ist der Mann, den es in der Moto2™ zu schlagen gilt, nachdem der erfahrene Deutsche am ersten Tag des Tissot Grand Prix von Portugal eine schnelle späte Runde fand, um sich an die Spitze der Zeitenliste zu setzen. Vor dem FP3 am Samstag hat er einen Vorsprung von mehr als einer halben Sekunde, während Jake Dixon (Autosolar GasGas Aspar Team) und Cameron Beaubier (American Racing) seine engsten Verfolger sind.


Nach einem Regenschauer im FP1, der dazu führte, dass nur 11 Fahrer eine Rundenzeit setzen konnten, waren die Fahrer der mittleren Klasse erleichtert, dass sie im FP2 etwas günstigere Bedingungen vorfanden. Es dauerte bis vier Minuten vor Schluss, ehe Schrötter an die Spitze sprang und Dixon verdrängte. Beaubier ließ die Enttäuschung von Austin schnell hinter sich, indem er den letzten Platz unter den ersten Drei belegte.

Nur einen Bruchteil hinter seinem Landsmann lag Joe Roberts (Italtrans Racing Team), der sich von einem früheren Ausfall im FP1 nicht allzu sehr beeindrucken ließ. Sam Lowes vom Elf Marc VDS Team liegt sieben Zehntel hinter Schrötter auf dem fünften Platz.


An einem harten Tag für die Rookies stürzten der FP1-Pacesetter Zonta van den Goorbergh (RW Racing GP), Moto3™-Weltmeister Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) und die spanische Sensation Fermin Aldeguer (Lightech Boscuscuro) am Nachmittag. Der fliegende Holländer van den Goorbergh stürzte am Ausgang von Turn 8 über die Kuppe, Acosta surfte in Turn 1 ins Kiesbett und Aldeguer stürzte ebenfalls in Turn 1.

Nachdem das Moto2™-Feld in beiden Trainings die Hauptlast des Wetters am Freitag zu tragen hatte, wird sich erst noch zeigen, wer die Favoriten sind und wer die Sorgenkinder. Das Freie Training 3 am Samstag sollte hoffentlich Aufschluss geben....

Moto2™ Top 10 kombiniert:
1. Marcel Schrotter - (Liqui Moly Intact GP) - 2:00.678
2. Jake Dixon - (Autosolar GASGAS Aspar Team) + 0,501
3. Cameron Beaubier - (American Racing) + 0,713
4. Joe Roberts - (Italtrans Racing Team) + 0,731
5. Sam Lowes - (Elf Marc VDS Racing Team) + 0,735
6. Augusto Fernández - (Red Bull KTM Ajo) + 0,779
7. Tony Arbolino - (Elf Marc VDS Racing Team) + 1,235
8. Aron Canet - (Flexbox HP40) + 1,347
9. Barry Baltus - (RW Racing GP) + 1,385
10. Somkiat Chantra - (Idemitsu Honda Team Asia) + 1,412