8. Apr, 2022

Red Bull Grand Prix of the Americas 08 Apr - 10 Apr

Augusto Fernandez führt Beaubier am Freitagmorgen in Austin

motogp.com

Der Spanier ist im FP1 Schnellster vor einem der amerikanischen Lokalmatadore

Trotz eines späten Sturzes führte Augusto Fernandez (Red Bull KTM Ajo) das FP1 der Moto2™ beim Red Bull Grand Prix of The Americas mit einer Zeit von 2:10.489 an, eine Zeit, die gut genug war, um Lokalmatador Cameron Beaubier (American Racing) um 0,036 Sekunden zu schlagen. Tony Arbolino (Elf Marc VDS Racing Team) komplettierte die ersten drei Spitzenplätze des Wochenendes.

Aron Canet (Flexbox HP40) und Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) vervollständigten die Top Fünf im Moto2™ FP1, das Duo war der einzige andere Fahrer, der innerhalb einer halben Sekunde auf den Spitzenreiter Fernandez kam.

Jake Dixon (Shimoko GASGAS Aspar Team) und Barry Baltus (RW Racing GP) stürzten unverletzt in der ersten Session des Wochenendes.

Top 10:
1. Augusto Fernandez (Red Bull KTM Ajo) - 2:10.489
2. Cameron Beaubier (American Racing) + 0,036
3. Tony Arbolino (Elf Marc VDS Racing Team) + 0,044
4. Aron Canet (Flexbox HP40) + 0,280
5. Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) + 0,405
6. Somkiat Chantra (Idemitsu Honda Team Asia) + 0,601
7. Jorge Navarro (Flexbox HP40) + 0,671
8. Jake Dixon (Shimoko GASGAS Aspar Team) + 0,716)
9. Ai Ogura (Idemitsu Honda Team Asia) + 0,734
10. Marcel Schrötter (Liqui Moly Intact GP) + 0,782