18. Nov, 2021

Pirelli Indonesian Round - STH

Das Aruba.it Racing - Ducati-Team in Indonesien für die letzte Runde der WorldSBK-Saison 2021

ducati.com

Die letzte Runde der WorldSBK-Saison 2021 markiert auch den Auftakt der Aktivität auf dem Mandalika International Street Circuit in Indonesien.

Das Team Aruba.it Racing - Ducati schließt die Vorbereitungen auf der faszinierenden Strecke ab, die nur wenige Meter vom Meer entfernt auf der Insel Lombok gebaut wurde.

Scott Redding und Michael Ruben Rinaldi werden am Freitagmorgen für das FP1 an Bord ihrer Ducati Panigale V4R springen, das um 11.00 Uhr (4.00 Uhr MESZ) beginnt.

Der Start von Rennen 1 ist für Samstag um 15 Uhr (8.00 Uhr MESZ) geplant. Am Sonntag finden das Superpole Race (11:00 Uhr Ortszeit, 4:00 Uhr MESZ) und das Race-2 (15:00 Uhr Ortszeit, 8:00 Uhr MESZ) statt, die das Ende der WorldSBK-Saison 2021 bestimmen.

Scott Redding (Aruba.it Racing - Ducati #45) „Ich denke, es wird ein spektakuläres Wochenende auf einer Strecke, auf der noch nie ein Fahrer gefahren ist. Ich mag es wirklich, weil wir ab der ersten Runde des Freien Trainings alle unter den gleichen Bedingungen sein werden Indonesien und ich können es kaum erwarten, vor den Fans auf der Mandalika-Rennstrecke zu fahren."

Michael Ruben Rinaldi (Aruba.it Racing - Ducati #21) „Das letzte Wochenende der Saison auf einer für alle neuen Strecke und vor so vielen Fans zu fahren, wird sicherlich etwas sehr Aufregendes sein. Morgen werden wir herausfinden, was uns erwartet, aber ich kann es kaum erwarten, auf die Strecke zu gehen und viel Spaß und versuche, wichtige Ergebnisse für mich und das Team nach Hause zu bringen."