12. Nov, 2021

Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana 12 Nov - 14 Nov

Gardner 0,008s Vorsprung auf Raul Fernandez an Tag 1

motogp.com

Wöchentlich grüßt das Murmeltier in der Moto2™: Erneut steht das Red Bull KTM Ajo-Duo an der Spitze der Zeitenliste

Tag 1 des Moto2™-Titelentscheidungs-Wochenendes ist vorbei und mit nur 0,008 Sekunden Vorsprung gewann der WM-Führende Remy Gardner die Oberhand, bevor es am Sonntag für ihn um alles geht. Mit seiner 1:35.857 im trockenen FP2 des Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana schlug der Australier seinen Red Bull KTM Ajo Teamkollegen und Titel-Rivalen Raul Fernandez um diesen hauchdünnen Vorsprung, was uns einen guten Vorgeschmack auf die nächsten beiden Tage gibt. Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) komplettierte die Top Drei, der Spanier hatte 0,041 Sekunden Rückstand auf Gardner.

0,008s trennen die Titelrivalen & die Top 4 liegt innerhalb von 0,087s

Raul Fernandez war die meiste Zeit der Session der Pacesetter, da die Fahrer auf dem immer besser werdenden Circuit Ricardo Tormo immer wieder zusätzliche Zehntel fanden. Knapp vier Minuten vor Schluss übernahm Gardner mit einem Vorsprung von 0,008 Sekunden die Führung, während sich an der Spitze ein vertrauter Anblick bot - Red Bull KTM Ajo auf 1 und 2.

In seiner letzten Runde revanchierte sich Raul Fernandez bei Gardner und kehrte auf Platz 1 zurück, und so sollte es auch enden - zumindest dachten wir das. Die schnellste Zeit von Raul Fernandez wurde dann jedoch wegen Überschreitung der Streckenbegrenzung in Kurve 12 gestrichen, was bedeutete, dass Gardner den ersten Tag an der Spitze beenden würde. Augusto Fernandez und Rookie Celestino Vietti (SKY Racing Team VR46) kamen bis auf ein Zehntel an die Spitzenzeit heran, 0,087 Sekunden trennten die ersten vier.

Die Top 10 an Tag 1

Der fünfte Platz ging derweil an Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing), dem Spanier fehlte nur etwas mehr als ein Zehntel auf Gardner. Jake Dixon (Petronas Sprinta Racing) fuhr auf seiner letzten Runde seine persönlich schnellste Runde der Session und wurde dadurch am Freitag noch knapp vor Stefano Manzi (Flexbox HP40) Sechster. Der künftige MotoGP™-Pilot Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) beendete sein letztes freies Moto2™-Training am Freitag als Achter, 0,304 Sekunden von P1 entfernt. Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2) - ebenfalls ein 2022er MotoGP™-Pilot - und Marcos Ramirez (American Racing) runden die Top 10 am Freitag ab.

Schalte das Moto2™ FP3 um 10:55 Uhr Ortszeit (GMT+1) ein, um zu sehen, wer es vor dem titelentscheidenden Saisonfinale ins Q2 schafft...

Top 10 kombiniert:
1. Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) - 1:35.857
2. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) + 0,008
3. Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) + 0,041
4. Celestino Vietti (SKY Racing Team VR46) + 0,087
5. Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) + 0,115
6. Jake Dixon (Petronas Sprinta Racing) + 0,253
7. Stefano Manzi (Flexbox HP40) + 0,261
8. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0,304
9. Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2) + 0,334
10. Marcos Ramirez (American Racing) + 0,377