22. Okt, 2021

Gran Premio Nolan del Made in Italy e dell'Emilia-Romagna 22 Okt - 24 Okt

Zarco führt, Bagnaia stürzt in einem verregneten FP1

motogp.com

Der Franzose hatte im FP1 einen Vorsprung von 1,4 Sekunden, während Pecco bei den schwierigen Bedingungen unverletzt stürzte
Johann Zarco (Pramac Racing) genoss ein sehr erfolgreiches erstes freies MotoGP™-Training des Wochenendes beim Gran Premio Nolan del Made in Italy e dell'Emilia-Romagna, als die Königsklasse einen regennassen Freitagmorgen an der Adriaküste absolvierte. Der zweitschnellste Marc Marquez (Repsol Honda Team) war 1,4 Sekunden langsamer als Zarcos 1:42,374, Jack Miller (Ducati Lenovo Team) wurde Dritter, nachdem sein Teamkollege Francesco Bagnaia in Kurve 8 stürzte.

Jorge Martin (Pramac Racing) brachte drei Ducatis in die Top Vier, während der Italiener Franco Morbidelli (Monster Energy Yamaha MotoGP) die 45-minütige Session als schnellste Yamaha beendete. Bagnaia landete trotz seines späten Sturzes auf P6, während der WM-Führende Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) Platz 18 verbuchte.

Alex Marquez (LCR Honda Castrol) und Brad Binder (Red Bull KTM Factory Racing) stürzten beide unverletzt in der Anfangsphase der Session, Lorenzo Savadori (Aprilia Racing Team Gresini) war ein weiterer Fahrer, der zu Boden ging.

Schalte für das MotoGP™ FP2 um 14:10 Uhr Ortszeit (GMT+2) ein, um zu sehen, ob der Regen auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli anhalten wird...

Top 10:
1. Johann Zarco (Pramac Racing) – 1:42.374
2. Marc Marquez (Repsol Honda Team) + 1.417
3. Jack Miller (Ducati Lenovo Team) + 1.625
4. Jorge Martin (Pramac Racing) + 1.667
5. Franco Morbidelli (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 1.680
6. Francesco Bagnaia (Ducati Lenovo Team) + 1.809
7. Miguel Oliveira (Red Bull KTM Factory Racing) + 1.869
8. Danilo Petrucci (Tech3 KTM Factory Racing) + 1.950
9. Iker Lecuona (Tech3 KTM Factory Racing) + 2.031
10. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) + 2.139