5. Okt, 2021

World Superbike Algarve International Circuit in Portimao

#PRTWorldSBK Redding immer auf dem Podium (P2) in SPR und Race-2. Großzügiger P7 für Rinaldi, der nach einem beängstigenden Unfall am Morgen die Zähne zusammenbeißt

ducati.com

Die portugiesische Runde endet für das Aruba.it Racing - Ducati-Team dank der Solidität von Scott Redding, der das Wochenende immer auf dem Podium beendet, und der Entschlossenheit von Michael Ruben Rinaldi, der nach einem beängstigenden High-Side im nassen Superpole-Rennen positiv endet , beißt die Zähne zusammen und schlägt sich im Rennen 2 zurück, wird Siebter und sammelt wertvolle WM-Punkte.

Superpole-Rennen P2 - Scott Redding ist der Protagonist eines spektakulären Kampfes mit Razgatlioglu (Yamaha) und Rea (Kawasaki). Nach dem Sturz des irischen Fahrers attackiert Redding Razgatlioglu um den Sieg, wird aber Zweiter.

DNF - Nach einem prägnanten Start hält Michael Rinaldi an der Podiumsgruppe fest, stürzt aber in Runde 2. Der Italiener wurde ins Medical Center transportiert und wurde für Rennen 2 als "Fit To Race" erklärt.

Ergebnisse des Superpole-Rennens P1 – M. Van Der Mark (BMW) P2 – S. Redding (Aruba.it Racing – Ducati) P3 – L. Baz (Ducati) P4 – A. Locatelli (Yamaha) P5 – A. Baustista (Honda) DNF – M. Rinaldi (Aruba.it Racing – Ducati)

Rennen-2 P2 - Scott Redding erwischt erneut den bestmöglichen Start und übernimmt die Führung. Der Kampf mit Razgatlioglu und Rea ist hart, bis der türkische Fahrer in Runde 11 stürzt. Dank drei P2 am Wochenende hat Redding den Rückstand sowohl auf den zweiten Platz (-30 Punkte) als auch auf die Spitze der WM-Wertung (- 54).

P7 - Michael Rinaldi ist nach dem Sturz im Superpole Race nicht bei 100%. Trotz der starken Schmerzen im rechten Knöchel biss der Italiener die Zähne zusammen und kämpft mit Entschlossenheit zuerst mit Bautista (Honda) und dann mit Baz (Ducati); am Ende beendet er das Rennen auf dem siebten Platz und gewinnt insgesamt 3 Punkte vor Locatelli (Yamaha), seinem direkten Rivalen um den vierten Platz in der Meisterschaft.

Rennen-2 Ergebnisse P1 – J. Rea (Kawasaki) P2 – S. Redding (Aruba.it Racing – Ducati) P3 – L. Baz (Ducati) P4 – A. Locatelli (Yamaha) P5 – G. Gerloff (Yamaha) P7 – M. Rinaldi (Aruba.it Racing – Ducati)

Scott Redding (Aruba.it Racing - Ducati #45) "Es war ein positives Wochenende, an dem wir uns gefühlsmäßig verbessern konnten. In Rennen 2 habe ich versucht, mit Rea zu bleiben, aber seine Pace war auch aufgrund des starken Windes besser als meiner, was immer ein großes Hindernis für" ist Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem, was wir geleistet haben. Ich werde weiter kämpfen, Rennen um Rennen."

Michael Ruben Rinaldi (Aruba.it Racing - Ducati #21) "Es war ein wirklich harter Sonntag. Ich hatte einen guten Start im Superpole-Rennen, das Gefühl war positiv, aber ich stürzte, ohne einen besonderen Fehler zu machen. Ich habe in Rennen 2 versucht, mein Bestes zu geben und den offensichtlich starken Schmerzen zu widerstehen; am Ende einige wertvolle Punkte mit nach Hause gebracht. Ich möchte der Clinica Mobile und dem Medical Center für die Betreuung danken, die sie mir gegeben haben."