16. Sep, 2021

Yamaha feiert 60-jähriges Jubiläum

Yamaha feiert 60-jähriges Jubiläum mit speziellen roten und weißen Lackierungen

yamaha.com

Beim französischen GP 1961 begann Yamaha seine Grand-Prix-Rennreise und hat sich seitdem zu einer der renommiertesten und erfolgreichsten Marken des Motorradrennsports entwickelt. Nach dem Gewinn seines ersten GP im Jahr 1963 hat Yamaha seitdem 517 Siege und 82 Fahrer-, Konstrukteurs- und Teamtitel geholt und Anfang des Jahres seine MotoGP-Verpflichtungen bis mindestens 2026 bekannt gegeben. Yamaha hat auch viele der meisten Grand-Prix-Rennen gefahren erfolgreiche Fahrer, darunter Valentino Rossi, Kenny Roberts, Wayne Rainey, Phil Read und Giacomo Agostini. Zum Gedenken an sechs Jahrzehnte Yamaha-Präsenz an der Spitze des Rennsports wird Pata Yamaha mit Brixx WorldSBK und dem GRT Yamaha WorldSBK-Team eine spezielle weiß-rote Lackierung für das WorldSBK-Lauf in Barcelona zeigen. Das GMT94 Yamaha WorldSSP Supported Team wird auch die Farben in der FIM Supersport World Championship-Klasse tragen. In der Zwischenzeit wird das YART Yamaha Official EWC Team mit Yamahas 60-jähriger Jubiläumslackierung in FIM EWC antreten. Neben der Lackierung tragen die Fahrer auch spezielle Rennleder, Handschuhe und Stiefel, während das Personal von Yamaha auch in rot-weißer Teamkleidung ausgestattet ist. Andrea Dosoli Yamaha Motor Europe, Road Racing Manager „In den letzten 60 Jahren war Yamaha einer der Hauptakteure im Grand-Prix-Motorrad-Straßenrennsport und wir sind alle sehr stolz auf diese unglaubliche Geschichte. Heute blicken wir gerne auf die großen Erfolge zurück, die wir gemeinsam mit einigen der größten Namen in diesem Sport erzielt haben und wie wir unsere Rennaktivitäten auf alle Ecken des Motorradrennsports ausdehnen konnten. Diese Lackierung ist eine Hommage an den Ort, an dem alles begann, beim Großen Preis von Frankreich 1961, und wir freuen uns darauf, dass die roten und weißen Farben zu unseren Yamaha R1-Motorrädern in WorldSBK und EWC sowie zu unserer Yamaha R6 in WorldSSP zurückkehren. Wir möchten diesen Moment nutzen, um uns bei all unseren Fans, Unterstützern und Mitarbeitern zu bedanken, die dies alles möglich gemacht haben. Vielen Dank an alle unsere Sponsoren, wir sind dankbar, dass sie sich bereit erklärt haben, ein Teil dieser einmaligen Lackierung mit uns zu sein, und ein besonderer Dank geht an Remo Gobbi von Pata Snack für seine anhaltende Unterstützung und Zusammenarbeit.“