27. Aug, 2021

Monster Energy British Grand Prix 26 Aug - 29 Aug

Marc Marquez Schnellster trotz gewaltigem Sturz in Kurve 2

motogp.com

Der achtmalige Champion behält trotz Highspeed-Crash die Führung vor Aleix Espargaro und Quartararo, die die Top 3 im FP1komplettieren.


Marc Marquez vom Repsol Honda Team legte im MotoGP™ FP1 eine 2:00.941 vor, um das Tempo zu Beginn des britischen Monster Energy Grand Prix vorzugeben, aber der achtmalige Weltmeister erlitt am Ende der Session einen schweren Sturz in Kurve 2, wodurch die roten Fahnen das Ende seiner Session besiegelte. Der Spanier ist glücklicherweise unversehrt von dem 274km/h Sturz weggelaufen und behält seinen Vorsprung von 0,250 Sekunden auf den zweitplatzierten Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini).

Der WM-Führende Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) liegt nach der Eröffnungssitzung auf P3, 0,3 Sekunden hinter Marquez’ Tempo.
Pol Espargaro (Repsol Honda Team) hatte ein solides FP1 und belegte P4, wobei Jack Miller vom Ducati Lenovo Team die Top 5 abrundete. Nachdem die Streckenposten nach dem Sturz von Marquez die Strecke geräumt hatten, fuhren die Fahrer für die verbleibenden Minuten noch einmal raus, aber niemand konnte eine weitere schnelle Rundenzeit fahren und so standen stattdessen Trainingsstarts auf dem Programm, bevor die Königsklasse um 14:10 Uhr Ortszeit (GMT+1) zum FP2 aufbricht....


Bei seinem MotoGP™-Debüt fuhr Lokalmatador Jake Dixon (Petronas Yamaha SRT) eine sehr respektable 2:03,939 und lag weniger als drei Sekunden hinter Marquez.

Top 10:
1. Marc Marquez (Repsol Honda Team) – 2:00.941
2. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) + 0.250
3. Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.360
4. Pol Espargaro (Repsol Honda Team) + 0.395
5. Jack Miller (Ducati Lenovo Team) + 0.468
6. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) + 0.481
7. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) + 0.655
8. Francesco Bagnaia (Ducati Lenovo Team) + 0.842
9. Johann Zarco (Pramac Racing) + 0.854
10. Alex Marquez (LCR Honda Castrol) + 0.929