22. Aug, 2021

World Superbike | 2021 | Round 7 | Spain | Navarra

#NavarraWorldSBK SA. Atemberaubender Sieg für Redding, der Rennen 1 dominiert. P10 für Rinaldi nach einem schwierigen Qualifying.

ducati.com

Rennen 1 der Pirelli Navarra Round, siebte Veranstaltung der WorldSBK-Saison 2021, endet mit dem außergewöhnlichen Sieg von Scott Redding und dem zehnten Platz von Michael Rinaldi. Hier sind die Highlights des Samstags in Navarra (Spanien).

Superpole P2 –

Scott Redding bestätigt im FP3 das gute Gefühl, das er am Freitag hatte und in der Superpole wird er hinter Rea (Kawasaki) leicht Zweiter. P13 - Für Michael Rinaldi ist es ein sehr schwieriges Qualifying. Der Italiener versucht im ersten Lauf mit dem X-Reifen Selbstvertrauen zu gewinnen, doch in den beiden Zeitangriffen mit dem "Q"-Reifen gelingt ihm nicht die Durchsetzungskraft.

Superpole-Ergebnis P1 -

J. Rea (Kawasaki) 1'36.122 P2 - S. Redding (Aruba.it Racing - Ducati) + 0,093 P3 - T. Sykes (BMW) + 0,424 P4 - A. Locatelli (Yamaha) + 0,458 P5 - C. Davies (Ducati) + 0,571 P13 - M. Rinaldi (Aruba.it Racing - Ducati) +1.346 RENNEN-1 P1 -

Das Rennen von Scott Redding ist fehlerfrei. Ein hervorragender Start, vielleicht der bisher beste in diesem Jahr, ermöglicht es ihm, bereits in der ersten Kurve die Führung zu übernehmen. Reas Reaktion kommt etwas später, aber Redding gibt das Gefühl, ein viel besseres Tempo zu haben. In Runde 6 liegt der Engländer wieder an der Spitze des Rennens, das er bis zur Zielflagge dominiert. P10 - Gezwungen, von der dreizehnten Position zu starten, gibt Michael Rinaldi viel Druck, und trotz eines nicht prägnanten Tempos holt er sich in Runde 10 den neunten Platz. Nach einem Kampf mit Gerloff (Yamaha) und Nozane (Yamaha) ist das Aruba.it Racing - Ducati Teamfahrer beendet sein Rennen auf dem zehnten Platz.

Rennen-1 Ergebnis P1 -

S. Redding (Aruba.it Racing - Ducati) P2 - J. Rea (Kawasaki) P3 - T. Razgatlioglu (Yamaha) P4 - A. Locatelli (Yamaha) P5 - A. Lowes (Kawasaki) P10 - M. Rinaldi (Aruba.it Racing - Ducati)

Meisterschaftswertung P1 -

J. Rea (Kawasaki) 286 P2 - T. Razgatlioglu (Yamaha) 279 P3 - S. Redding (Aruba.it Racing - Ducati) 241 P4 - A. Lowes (Kawasaki) 154 P5 - M. Rinaldi (Aruba.it Racing - Ducati) 141 Scott Redding (Aruba.it Racing - Ducati #45)

"Ich bin wirklich glücklich, denn es war kein einfaches Rennen bei so hohen Temperaturen. Aber wir haben es geschafft, die idealen Bedingungen zu finden, um unser Bestes zu geben. Seit den ersten Runden hatte ich Selbstvertrauen, das Gefühl war hervorragend, ich habe mich wohl gefühlt . Die Weltmeisterschaft? Ich möchte nur Rennen für Rennen denken. Ich gebe mein Bestes, das Aruba.it Racing - Ducati-Team und Ducati geben ihr Bestes. Lass uns so weitermachen."

Michael Rinaldi (Aruba.it Racing - Ducati #21)

„Es war ein sehr hartes Rennen, in dem ich nicht das richtige Gefühl hatte, um pushen zu können. Leider haben wir seit heute Morgen einige Schwierigkeiten, die wir nicht lösen konnten. Wir können nur weitermachen weiter zu arbeiten und zuversichtlich zu sein, dass wir den richtigen Weg finden, wieder wettbewerbsfähig zu sein."