6. Aug, 2021

MotoGP | Round 10 - Styrian GP 2021

Bezzecchi gibt im Moto2™ FP1 das Tempo vor

motogp.com

Dem VR46-Fahrer gelang es, die Angriffe von Augusto Fernandez & Aron Canet um P1 abzuwehren, während die Red Bull KTM Ajo Bikes zurückfallen.
Marco Bezzecchi fuhr einige beeindruckende Runden im Moto2™ FP1, um sicherzustellen, dass er den Michelin® Grand Prix der Steiermark an der Spitze der Zeitenliste startet. Die letzte Runde des SKY Racing Team VR46 Fahrers von 1:29,115 reichte aus, um die P1 Ambitionen von Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) um nur 0,080 Sekunden im Keim zu ersticken, während Aron Canet (Aspar Team Moto2) die Top 3 komplettiert.

Auch Lorenzo Dalla Porta (Italaltrans Racing Team) kann mit seinem Freitagmorgen zufrieden sein, denn Italiener liegt auf Platz vier vor Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team). Rookie Ai Ogura (Idemitsu Honda Team Asia) macht dort weiter, wo er vor der Sommerpause aufgehört hat. Das Red Bull KTM Ajo-Duo Raul Fernandez und der Tabellenführer Remy Gardner liegen ungewöhnlich weit abgeschlagen auf P7 bzw. P8.

Für Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) endete die erste Session in Kurve 5 frühzeitig, während Cameron Beaubier (American Racing) am Morgen der einzige andere Faller war, der in Kurve 3 zu Boden ging. Beide Fahrer blieben unverletzt und werden wieder im Einsatz sein, wenn die Zwischenklasse um 15:10 Uhr (MEZ) für ihr FP2 auf die Strecke zurückkehrt...

FP1:
1. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) – 1:29.115
2. Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.080
3. Aron Canet (Aspar Team Moto2) + 0.248
4. Lorenzo Dalla Porta (Italtrans Racing Team) + 0.283
5. Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.291
6. Ai Ogura (Idemitsu Honda Team Asia) + 0.326
7. Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) + 0.342
8. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) + 0.346
9. Stefano Manzi (FlexBox HP40) + 0.452
10. Jorge Navarro (Lightech Speed Up) + 0.514