28. Jun, 2021

MotoAmerica Superbikes

Fresh N’ Lean Attack Performance Yamaha Racing dominiert bei The Ridge

yamaha.com

Nach einem großartigen Ergebnis am Samstag legte das Fresh N’ Lean Attack Performance Yamaha Racing Team mit einer noch dominanteren Leistung im zweiten Rennen der MotoAmerica Superbike im The Ridge Motorsports Park noch einmal nach oben. Jake Gagne baut seine Führung in der Meisterschaft weiter aus und erzielte in dieser Saison seinen siebten Sieg in Folge.

Josh Herrin fand an einem weiteren heißen Tag in Shelton, Washington, seinen Lauf und landete bequem auf dem zweiten Platz für ein weiteres 1-2-Finish für das Team. Basierend auf den gestrigen Ergebnissen hatte das Fresh N’ Lean Attack Performance Yamaha Racing-Duo einen guten Start mit 1-2, wobei beide auf den Holeshot schossen. Herrin versuchte in Kurve 1 die Außenseite zu umgehen, aber Gagne setzte sich durch. Dann versuchte er, einen weiteren verschwindenden Akt zu vollziehen und fuhr in Runde 2 die schnellste Runde des Rennens, eine 1:40.979. Herrin fuhr ebenfalls einige schnelle Zeiten und behielt den Tabellenführer in der ersten Rennhälfte im Auge. Am Ende blieb Gagne unantastbar, baute seinen Rückstand auf das Ziel mit 5,6 Sekunden Vorsprung stetig aus und baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf 44 Punkte aus. Herrin fuhr fort, seinen zweiten zweiten Platz des Wochenendes zu erzielen, diesmal mit einem gesunden Rückstand auf die Konkurrenz, um ein herausragendes Wochenende für das Team zu beenden. Der Kalifornier verlässt Washington als Dritter der Gesamtwertung und schließt den zweistelligen Rückstand auf Platz zwei auf acht Punkte.

Das Fresh N’ Lean Attack Performance Yamaha Racing Team macht sich in zwei Wochen auf den Weg zum fünften Lauf der MotoAmerica Superbike Championship auf dem WeatherTech Raceway Laguna Seca in Monterey, Kalifornien, vom 9. bis 11. Juli. Richard Stanboli – Fresh N’ Lean Attack Performance Yamaha Racing Team Manager „Wie ich gestern sagte, unsere R1 schlagen sich in der Hitze gut und wir konnten ein weiteres 1-2-Finish wiederholen. Wir freuen uns auf Laguna Seca. Josh hat dort die Erfolgsbilanz und fühlt sich wirklich gut, und Jake fährt großartig, also sollte es ein großartiges Wochenende werden. Hoffentlich können wir den Fans eine gute Show bieten.“

Jake Gagne – Fresh N’ Lean Attack Performance Yamaha Racing „Wir haben aus dem gestrigen Rennen viel gelernt und einige Änderungen vorgenommen und das Bike ein bisschen einfacher zu fahren gemacht. Wir wussten, dass heute jeder aufsteigen würde, obwohl wir da draußen ein bisschen mehr Hitze hatten. Ich muss nur sagen, Hut ab vor dem gesamten Fresh N’ Lean Attack Yamaha Team. Wir hatten gestern ein tolles Rennen, aber diese Jungs pushen immer noch; Wir wollen trotzdem jedes Mal schneller werden. Josh versuchte, mich außen herum in eine zu rollen, das sah ich und ich dachte: ‚Mann, lass uns gehen!‘ Ich legte meinen Kopf für ein paar Runden nach unten, holte ein kleines Kissen und rannte einfach mit es."

Josh Herrin – Fresh N’ Lean Attack Performance Yamaha Racing „Es war so ein tolles Wochenende! Diese Saison war wirklich hart, aber wir haben viel Arbeit reingesteckt und endlich unser Mojo zurückbekommen und ich fahre wieder wie ich. Ich muss dem gesamten Team einen großen Dank für all ihre harte Arbeit aussprechen und auch Josh Hayes dafür, dass er mir geholfen hat, mein Jahr mit dem großartigen Coaching zu drehen! „Ich bin so dankbar für jeden im Team. Sie sind hinter mir stecken geblieben, als ich fassungslos war. Wir müssen nur das Niveau erreichen, auf dem Jake gerade ist. Er hat zu Beginn des Rennens nur ein bisschen zugelegt, und heute hatte ich mitten im Rennen mit der Hitze zu kämpfen. Ich muss herausfinden, wie ich das Tempo von einer Runde zurückbekomme, das ich zu Beginn des Rennens hatte, und ich werde genau dort sein. Ich freue mich sehr auf Laguna!“