29. Mai, 2021

Gran Premio d'Italia Oakley 28 Mai - 30 Mai

Migno schlägt Masia im FP3, Acosta im FP3

motogp.com

Der Italiener gibt nach dem 3. Freien Training der Moto3™ den Ton an, während der Tabellenführer Acosta auf P16 landete und somit im Q1

Andrea Migno (Rivacold Snipers Team) wartete bis zu seiner letzten fliegenden Runde, um sich den Spitzenplatz im Moto3™ FP3 beim Gran Premio d'Italia Oakley zu sichern. Die 1:56,234 des Italieners reichte aus, um Jaume Masia (Red Bull KTM Ajo) um 0,124s zu schlagen. Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) ist nach einem P3-Ergebnis im FP3 sicher im zweiten Qualifying. Weltmeister Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) muss hingegen heute Nachmittag das erste Qualifying überstehen, um noch eine Chance auf die Pole-Position beim MugelloGP zu haben. 

Die meisten Fahrer konnten am Samstagmorgen ihre Zeiten verbessern, darunter auch der viertschnellste Sergio Garcia (Valresa GASGAS Aspar Team). Der Zweite in der Gesamtwertung lag vor dem Start ins FP3 zunächst außerhalb der Top 14, segelte dann aber vor Jason Dupasquer (CarXpert PrüstelGP) auf dem fünften Platz. Jeremy Alcoba (Indonesian Racing Gresini Moto3) liegt vier Zehntel hinter Migno auf P6, während FP2-Pacesetter Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) in der kombinierten Zeit auf P7 abrutscht, nachdem er seine Leistung vom Freitag nicht verbessern konnte.

Ayumu Sasaki (Red Bull KTM Tech3), Stefano Nepa (BOE Owlride) und John McPhee (Petronas Sprinta Racing) komplettieren die Top 10, während Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team), Dennis Foggia (Leopard Racing), Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) und Filip Salac (Rivacold Snipers Team) die letzten Glücklichen sind, die sich einen automatischen Q2-Platz schnappen konnten.

Acosta und Antonelli im Q1!

Neben Acosta wird Niccolo Antonelli (Avinita Esponsorama Moto3) als Fünfter der Weltmeisterschaft ebenfalls im Q1 starten. Auch Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) ereilte dieses Schicksal, aber alle drei Fahrer erwarten, dass sie später am Nachmittag das Eröffnungs-Qualifying überstehen.

Das Moto3™-Qualifying 1 beginnt um 12:35 Uhr Ortszeit (GMT+2)!

Top 10 kombiniert:
1. Andrea Migno (Rivacold Snipers Team) – 1:56.234
2. Jaume Masia (Red Bull KTM Ajo) + 0.124
3. Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) + 0.155
4. Sergio Garcia (Valresa GASGAS Aspar Team) + 0.246
5. Jason Dupasquier (CarXpert PruestelGP) + 0.378
6. Jeremy Alcoba (Indonesian Racing Gresini Moto3) + 0.420
7. Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) + 0.427
8. Ayumu Sasaki (Red Bull KTM Tech3) + 0.521
9. Stefano Nepa (BOE Owlride) + 0.575
10. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) + 0.582