29. Mai, 2021

Gran Premio d'Italia Oakley 28 Mai - 30 Mai

Bagnaia schnappt sich im FP2 den ersten Platz vor Rins

motogp.com

Ducati, Suzuki & Yamaha stehen an Tag 1 in Mugello unter den Top drei, während 16 Fahrer weniger als eine Sekunde voneinander getrennt sind
Tag 1 beim Gran Premio d'Italia Oakley gehört Francesco Bagnaia vom Ducati Lenovo Team, nachdem sich der Italiener in seiner letzten fliegenden Runde im FP2 den ersten Platz von Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) erbeutet hat. Bagnaias 1:46,147 reichte aus, um den Spanier um 0,071 Sekunden zu schlagen, wobei Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) – trotz eines großen Topspeed-Defizits – die ersten drei in einem eng umkämpften Freien Training am Freitag abschloss.

Die kombinierten Top 10 an Tag 1
Wie wir es gewohnt sind, waren es hektische letzte 10 Minuten im FP2 auf der toskanischen Rennstrecke, denn sobald die Fahrer auf weiche Reifen wechselten, purzelten die Zeiten. Das Ziel aller? Sich einen der heißbegehrten Top 10 Plätze zu sichern. Die meisten Fahrer lieferten ihre besten Zeiten erst am Nachmittag, wobei alle bis auf zwei Fahrer im 45-minütigen Stint des FP2 schneller waren als am Freitagmorgen.

Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) beendete den Freitag als Viertschnellster. Der Franzose sah - wie immer - auf dem frischen, weicheren Gummi extrem stark aus, machte aber eine frustrierte Mine, als ihn eine Gruppe von Fahrern behinderte eine seiner fliegenden Runden voll auszunutzen. Zur Überraschung landeten gleich zwei Red Bull KTM Factory Racing-Motorräder auf P5 und P6. Brad Binder, der zum ersten Mal auf seiner MotoGP™ KTM-Maschine in Mugello fährt und dessen Teamkollege Miguel Oliveira lieferten dem österreichisches Werk folglich einen vielversprechenden Freitag.

Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) ist der einzige Honda-Fahrer in den Top 10. Der Japaner führt den FP1-Pacesetter Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP)an, nachdem es dem Spanier nicht gelang, seine morgendliche Top-Zeit im FP2 zu verbessern. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) und Jack Miller (Ducati Lenovo Team) belegen die beiden verbleibenden vorläufigen automatischen Q2-Plätze.

Zarco, Mir, Marc Marquez außerhalb der Top 10

Der aktuelle WM-Zweite Johann Zarco (Pramac Racing) war der einzige andere Fahrer, der im FP2 nicht nachlegen konnte. Der Franzose steht momentan auf P11, ein Platz vor dem amtierenden Weltmeister Joan Mir (Team Suzuki Ecstar). Der achtmalige Weltmeister Marc Marquez (Repsol Honda Team) scheint hingegen auch weiterhin mit körperlichen Problemen zu kämpfen und auch sein Team bestätigte, dass ihm seine rechte Schulter einige Probleme bereitet. Auf einer so anspruchsvollen Strecke wie Mugello kann die Nummer 93 verständlicherweise nicht sein volles Potenzial entfalten, daher steht nach dem ersten Tag P13 für den Spanier zu Buche.


Weniger als eine Sekunde umfasst die Top 16 Fahrer

Bevor es am Samstag in den Qualifikationstag beim GP von Italien geht, beträgt die Lücke zwischen Bagnaia und dem 16. Platz von Danilo Petrucci (Tech3 KTM Factory Racing) gerade einmal 0,982 Sekunden, wobei jeder Hersteller ein Wörtchen mitreden möchte. Dieses enge Ergebnis bereitet uns bestens auf eine knackige FP3-Session vor, denn die Fahrer, die sich derzeit außerhalb der Top 10 befinden, hoffen, am Samstagmorgen noch ein wenig Zeit zu finden, um den Weg durch das erste Qualifying zu vermeiden.

Schalte am Samstagmorgen um 09:55 Uhr Ortszeit (GMT + 2) für das MotoGP™ FP3 ein, um zu sehen, wer sich direkt in das zweite Qualifying begeben kann.

Top 10 kombiniert:

1. Francesco Bagnaia (Ducati Lenovo Team) 1:46.147
2. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) + 0.071
3. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0.184
4. Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha SRT) + 0.225
5. Brad Binder (Red Bull KTM Factory Racing) + 0.289
6. Miguel Oliveira (Red Bull KTM Factory Racing) + 0.437
7. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) + 0.446
8. Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.446
9. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) + 0.508
10. Jack Miller (Ducati Lenovo Team) + 0.541