29. Mai, 2021

Gran Premio d'Italia Oakley 28 Mai - 30 Mai

Moto3™ FP2: Binder fast 0,2 Sekunden vor Foggia

motogp.com

Es war ein arbeitsreicher Tag für die Moto3™-Fahrer, auch für McPhee, der die Top3 am Freitag in Mugello abrundete...
Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) war nur zwei Zehntel vom Moto3™-Rundenrekord in Mugello entfernt, wodurch man wohl behaupten kann, dass der Südafrikaner den Gran Premio d'Italia Oakley in bester Manier eröffnet hat. Dennis Foggia (Leopard Racing) schoss in seiner letzten fliegenden Runde auf den zweiten Platz, um so die beiden Petronas Sprinta Racing-Fahrer zu trennen, denn kein geringerer als John McPhee kassierte den dritten Platz an diesem sonnigen Freitag.


Die Top 10 vom Freitag

Hinter dem Honda-Spitzentrio reiht sich Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) ein, der sowohl im FP1 als auch im FP2 eine ständige Bedrohung an der Spitze darstellte. Der erfahrene Italiener geht demnach als Viertschnellster in den Qualifying-Tag. Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) komplettierte die Top 5, während Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse), Denis Öncü (Red Bull KTM Tech3), Niccolo Antonelli (Avintia Esponsorama Moto3), FP1-Pacesetter Andrea Migno (Rivacold Snipers Team) und Jaume Masia (Red Bull KTM Ajo) die Top 10 an Tag 1 anrunden und dabe nur maximal 0,882s auf P1 verloren.

Ein ruhiger Tag für Acosta und Garcia

Der WM-Spitzenreiter Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) stürzte 15 Minuten vor dem Ende des ersten Tages in der letzten Kurve. Der junge Spanier blieb jedoch unverletzt, wurde daduch aber auf P16 zurückgedrängt. Der zweite Mann im Titelkampf. Sergio Garcia (Gaviota GASGAS Aspar Team), hatte nach seinem beeindruckenden Sieg in Le Mans einen ruhigen Eröffnungstag, nachdem er sich zusammen mit Acosta außerhalb der Top 14 platzierte. Der Spanier beendet den Freitag auf P17.

Top 10 kombiniert:
1. Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) - 1:56.661
2. Dennis Foggia (Leopard Racing) +0.196
3. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) + 0.281
4. Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) + 0.509
5. Gabriel Rodrigo (Indonesia Racing Gresini Moto3) + 0.595
6. Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) + 0.636
7. Deniz Oncu (Red Bull KTM Tech3) + 0.664
8. Niccolo Antonelli (Avintia Esponsorama Moto3) + 0.719
9. Andrea Migno (Rivacold Snipers Team) + 0.836
10. Jaume Masia (Red Bull KTM Ajo) + 0.882