28. Apr, 2021

Gran Premio Red Bull de España 30 Apr - 02 Mai

Das Ducati Lenovo Team ist bei Jerez de la Frontera für den spanischen GP wieder im Einsatz

ducati.com

Der spanische GP, die vierte Runde der MotoGP-Saison 2021, findet an diesem Sonntag auf der berühmten Rennstrecke von Jerez de la Frontera statt. Auf der Strecke, die seit 1987 im Kalender steht, fand die Eröffnungsrunde der Weltmeisterschaft 2020 statt, bei der Andrea Dovizioso, die Dritte wurde, die Anzahl der Podiumsplätze, die Ducati auf dem andalusischen Renngelände bisher erreicht hatte, auf sechs erhöhte. Der in Borgo Panigale ansässige Hersteller zählt auch einen Sieg in Jerez, den Loris Capirossi 2006 errungen hat.

Francesco Bagnaia, Zweiter in der Gesamtwertung, kehrt auf dem zweiten Platz des letzten GP von Portugal zurück und kehrt entschlossen zurück, um am Wochenende wieder unter den Protagonisten zu sein. Sein Teamkollege Jack Miller, der in der letzten Ausgabe des GP von Spanien in Jerez Vierter wurde, will sich an diesem Sonntag wieder erholen, nachdem er beim letzten Rennen in Portimão nach einem Sturz gezwungen war, in den Ruhestand zu gehen.

Das Ducati Lenovo Team wird am Freitag, den 30. April um 9:55 Uhr zum ersten freien Training des spanischen GP auf die Strecke gehen, während das Rennen (25 Runden) für Sonntag, den 2. Mai um 14 Uhr geplant ist. Am Montag, den 3. Mai, bleibt das italienische Team für einen Testtag in Jerez.

Francesco Bagnaia (# 63 Ducati Lenovo Team) - 2. (46 Punkte) "Nach dem zweiten Platz in der letzten Runde in Portimão, wo ich 2020 viel zu kämpfen hatte, komme ich voller Energie und Entschlossenheit zum GP von Spanien. Letztes Jahr war ich in Jerez sehr konkurrenzfähig, und dieses Jahr habe ich das Gefühl, dass ich ausgeglichen sein kann." stärker, obwohl wir natürlich sehen müssen, wie sich dieses Wochenende entwickelt. Ich fühle mich sehr wohl mit dem Team und wir machen einen wirklich guten Job zusammen, also bin ich zuversichtlich, dass wir am Sonntag ein weiteres gutes Rennen haben können. " .

Jack Miller (# 43 Ducati Lenovo Team) - 12. (14 Punkte) "Ich freue mich sehr, wieder in Jerez zu fahren, einer Strecke, auf der ich letztes Jahr sehr konkurrenzfähig war und beim GP von Spanien Vierter wurde. Die ersten Rennen des Jahres 2021 waren ziemlich schwierig, aber mein Gefühl mit dem Desmosedici ist gut und danach." Bei der Operation an meinem rechten Unterarm hatte ich am Wochenende kein Problem mehr mit der Armpumpe. Ich bin zuversichtlich, dass ich diesen Sonntag ein gutes Rennen haben kann.

" Schaltungsinformationen Land:

Spanien Name: Circuito de Jerez - Ángel Nieto

Beste Runde: Márquez (Honda) 1: 38.051 (162,3 km / h) - 2019 Streckenrekord: Quartararo (Yamaha) 1: 36,705 (164,6 km / h) - 2020 Höchstgeschwindigkeit: Dovizioso (Ducati) 296,7 km / h - 2020 Streckenlänge: 4.423 km Rennstrecke: 25 giri (110,6 km) Ecken: 13 (5 Sinistra, 8 Destra)

Ergebnisse 2020 Podium: 1 ° Quartararo (Yamaha); 2 ° Viñales (Yamaha), 3 ° Dovizioso (Ducati) Pole Position: Quartararo (Yamaha) 1: 36,705 (164,6 km / h) Schnellste Runde: Márquez (Honda) 1: 38,372 (161,8 km / h)

Fahrerinformationen

Jack Miller Fahrrad: Ducati Desmosedici GP Startnummer: 43 Allgemeinmediziner gestartet: 157 (102 x MotoGP, 49 x Moto3, 6 x 125 ccm) Erster GP: Katar 2015 (MotoGP), Katar 2012 (Moto3), Deutschland 2011 (125 ccm) Siege: 7 (1 MotoGP + 6 Moto3) Erster Sieg: Niederlande 2016 (MotoGP), Katar 2014 (Moto3) Pole Positionen: 9 (1 MotoGP + 8 Moto3) Erste Pole: Argentinien 2018 (MotoGP), USA 2014 (Moto3) Weltmeistertitel: -

Francesco Bagnaia Fahrrad: Ducati Desmosedici GP Startnummer: 63 Allgemeinmediziner gestartet: 137 (32 x MotoGP, 36 x Moto2, 69 x Moto3) Erster GP: Katar 2019 (MotoGP), Katar 2017 (MotoGP), Katar 2013 (MotoGP) Siege: 10 (8 Moto2 + 2 Moto3) Erster Sieg: Katar 2018 (Moto2), Niederlande 2016 (Moto3) Pole Positionen: 8 (1 MotoGP + 6 Moto2 + 1 Moto3) Erste Pole: Frankreich 2018 (Moto2), Großbritannien 2016 (Moto3) Weltmeistertitel: 1 (Moto2, 2018)

Informationen zur Meisterschaft Fahrerwertung Francesco Bagnaia (# 63 Ducati Lenovo Team) - 2º (46 Punkte) Jack Miller (# 43 Ducati Lenovo Team) - 12º (14 Punkte) Herstellerwertung Ducati - 2º (60 Punkte)

Mannschaftswertung Ducati Lenovo Team - 3º (60 Punkte)