24. Mrz, 2021

World Superbike | Aruba.it Racing - Ducati | 2021

Das Aruba.it Racing - Ducati Team startet seine WorldSBK-Saison 2021

ducati.com

Die World Superbike-Saison 2021 des Aruba.it Racing - Ducati-Teams hat heute offiziell mit der Präsentation der beiden Ducati Panigale V4 R-Maschinen von Scott Redding und Michael Ruben Rinaldi begonnen. Der britische Fahrer ist in seiner zweiten Saison beim Team Aruba.it Racing - Ducati, nachdem er bis zur Endrunde 2020 um den Weltmeistertitel gekämpft hat. Für Rinaldi frisch aus einer hervorragenden Saison, in der er seinen ersten WorldSBK-Sieg im Motorland Aragón erzielte Dies kann als Comeback angesehen werden, nachdem mit dem Aruba Junior Team der Superstock 1000 Championship-Titel 2017 gewonnen wurde.

Das gesamte Team war der Protagonist eines intensiven Videos, das die Montagephasen der Motorräder verfolgte, bevor es die Boxengasse verließ, um eine ideale Gitterausrichtung zu erzielen. Darauf die Originalunterschriften von Stefano Cecconi (CEO Aruba SpA und Teamchef Aruba.it Racing - Ducati), Claudio Domenicali (CEO der Ducati Motor Holding), Luigi Dall'Igna (General Manager von Ducati Corse), Paolo Ciabatti (Ducati) Corse Sporting Director) und Daniele Casolari (Teambesitzer Feel Racing) stachen heraus. Das Video wurde auf dem Misano World Circuit gedreht, auf dem Mitte Juni nach dem Saisonauftakt in Aragón Ende Mai die zweite Runde der WorldSBK-Weltmeisterschaft 2021 ausgetragen wird. Die Veranstaltung wurde auf Ducati und Aruba.it Racing - Ducati Social Media gestreamt und von WorldSBK an die wichtigsten italienischen und internationalen Sportmedien gesendet und verteilt. Das vollständige Video finden Sie, indem Sie auf diesen Link klicken: http://aru.ba/2021-team-launch-video (Passwort "video2021") Stefano Cecconi (CEO Aruba S.p.A. und Teamchef Aruba.it Racing - Ducati) "Seit 2015 haben wir Ducati offiziell bei der Superbike-Weltmeisterschaft vertreten und unsere Ergebnisse sind stetig auf den zweiten und dritten Platz gewachsen, den Scott und Chaz in der vergangenen Saison erreicht haben. Unser Ziel ist es, diesen letzten Schritt nach vorne zu machen, um das Ziel zu erreichen, das wir haben." Nach dem überraschenden Debüt im letzten Jahr im Jahr 2021 erwarten wir, dass Redding sein volles Potenzial entfalten wird. Andererseits hat Rinaldi eine lange Reise hinter sich, einschließlich des Gewinns des Superstock 1000-Titels Wir freuen uns sehr, ihn im Werksteam zu sehen, und angesichts seiner äußerst überzeugenden Saison mit einem privaten Team im Jahr 2020 hoffen wir, dass er dieses Jahr noch besser abschneiden kann. Ich möchte dem Team und den Fahrern viel Glück wünschen Für diese Saison, die angesichts des Momentes, den wir erleben, aus logistischer Sicht nicht einfach sein wird. Schließlich gehen meine Gedanken an alle Fans: In den ersten Rennen werden sie es wahrscheinlich nicht können Sei mit uns auf der Strecke, und wir werden Cer vermisse sie sicher. Wir sind jedoch sicher, dass sie uns von zu Hause aus folgen und uns all die Wärme und Zuneigung geben werden, die sie uns im Laufe der Jahre immer gegeben haben. " Claudio Domenicali (Geschäftsführer der Ducati Motor Holding) "Ducati nimmt seit seiner Gründung im Jahr 1988 an der Superbike-Weltmeisterschaft teil, und zu Beginn einer neuen Saison ist die Aufregung immer hoch. Das Panigale V4 R ist absolut eines der Rennräder, die einem echten Rennrad am nächsten kommen, und das auch." Dass ein so leistungsstarkes Produkt allen Enthusiasten zur Verfügung steht, macht uns sehr stolz. Es besteht eine starke Verbindung zu Aruba.it, unserem langjährigen Partner, und eine sehr wichtige technologische Zusammenarbeit, die auf dem richtigen Weg beginnt und sich auf das digitale und das Unternehmen ausdehnt IT-Prozesse. Vor diesem Hintergrund und unterstützt durch das Talent unserer Fahrer Scott Redding und Michael Rinaldi, die wahre Botschafter unserer Marke sind, freuen wir uns optimistisch auf den Saisonstart 2021. " Luigi Dall'Igna (General Manager von Ducati Corse) "Die Saison 2020 war aufregend und zu sehen, dass unsere beiden Fahrer um Spitzenpositionen kämpfen, ist eine Quelle großer Zufriedenheit und Stolz für die gesamte Ducati Corse. In diesem Jahr werden wir mit Scott und Michael sicher sehr zufrieden sein." wettbewerbsfähig und dass wir einen weiteren Schritt nach vorne machen und die Leistung unserer Motorräder weiter verbessern können. Ich bitte das Team, wie immer alles zu geben, und ich glaube, dass wir gemeinsam außergewöhnliche Ergebnisse erzielen können.

" Scott Redding (Aruba.it Racing - Ducati Rider # 45) "Die letzte Saison war für mich sehr aufregend. Die großartige Unterstützung, die ich von Ducati erhalten habe, und die außergewöhnliche Verbundenheit mit dem Aruba.it-Team waren sehr wichtig und haben mir den tiefen Wunsch gegeben, wettbewerbsfähig zu sein und wieder zu gewinnen. Aus diesem Grund werde ich geben Ich bin überzeugt, dass ich gut abschneiden kann, weil ich in der vergangenen Saison die Gelegenheit hatte, viel Erfahrung mit dem Panigale V4 R zu sammeln, neue Strecken zu kennen und das Format eines zu verstehen spannender Wettbewerb wie WorldSBK. Dadurch kann ich 2021 gleichberechtigt mit meinen Konkurrenten starten. Ich möchte allen Jungs im Team danken, die jeden Tag hart arbeiten. Den Fans kann ich sagen, dass ich versuchen werde, zu unterhalten sie auf dem richtigen Weg, um am Ende gemeinsam zu feiern.

Michael Ruben Rinaldi (Aruba.it Racing - Ducati Rider # 21)"Im Jahr 2020 habe ich meinen ersten WorldSBK-Sieg errungen, und es wird immer eine schöne Erinnerung sein. Die Ziele sind jedoch jetzt höher, und ich werde hart daran arbeiten, mit dem Team von Aruba.it Racing - Ducati großartige Ergebnisse zu erzielen. Nach dem Gewinn des Superstock 1000-Titel mit dem Aruba Junior-Team, jetzt ist es, als käme ich zu meiner Familie nach Hause. Das Tragen dieser Farben ist eine große Ehre, und das macht mich sehr stolz, da ich denke, dass es alle Jungs im Team stolz macht, weil es bedeutet, dass die Der Weg, den wir eingeschlagen haben, war positiv. Dem Werksteam beizutreten bedeutet auch, die Unterstützung von Ducati, den Jungs auf der Strecke und allen, die bei Borgo Panigale arbeiten, zu haben. Ich möchte meinem Team sagen, dass ich alles tun werde, um dies zu erreichen Sicher, sie haben Spaß während der Saison 2021, während ich die Fans bitten möchte, uns weiterhin zu unterstützen, auch wenn es einige schwierige Momente geben wird, denn dank ihrer Wärme werden wir sie in großem Maße überwinden können. "