16. Mrz, 2021

World Superbike | 2021 | Test | Italy | Misano (Mar) | Tuesday 16 March 2021

Zwei intensive Testtage auf der Rennstrecke von Misano endeten für das Aruba.it Racing - Ducati Team

ducati.com

Zwei intensive Testtage wurden auf dem Misano World Circuit (Italien) abgeschlossen. Scott Redding und Michael Rinaldi überrundeten konsequent und brachten wichtige Daten für die Entwicklung ihrer jeweiligen Ducati Panigale V4 R-Maschinen mit nach Hause.
Die beiden Fahrer des Aruba.it Racing - Ducati-Teams arbeiteten an ihrem Setup und probierten neue Lösungen in Bezug auf Bremsen, Kupplung und Elektronik aus. Sie zeigten während der Sitzungen ein kontinuierliches Wachstum.
Michael Rinaldi (insgesamt 159 Runden) beendete den zweitägigen Test mit der schnellsten Chrono dank eines prägnanten Endzeitangriffs. Scott Redding versuchte in den beiden Tagen keine schnelle Runde mit 173 Runden.
Der Misano-Test war auch Anlass für die Dreharbeiten zur Videopräsentation für die WorldSBK-Saison 2021. Dies wird am Dienstag, den 23. März um 14:30 Uhr MEZ in den wichtigsten Medien und sozialen Kanälen von Ducati und Aruba.it Racing - Ducati ausgestrahlt. Bleiben Sie dran!
 
Misano-Test - Kombinierte Wertung - Top 5 P1) M. Rinaldi (Aruba.it Racing - Ducati) 1: 33,688 P2) T. Razgatlioglu (Yamaha) 1: 33,962 P3) G. Gerloff (Yamaha) 1: 34,043 P4) S. Redding (Aruba.it Racing - Ducati) 1: 34,361 P5) A. Locatelli (Yamaha) 1: 34,794 Michael Rinaldi (Aruba.it Racing - Ducati Fahrer # 21)
"Ich bin sehr zufrieden mit dem Verlauf dieser zwei Testtage. Mit dem Team hatten wir ein sehr intensives Programm vorbereitet, mit dem wir viele Informationen sammeln konnten. Das Gefühl für das Renntempo ist sehr positiv, solange noch daran gearbeitet wird Ich muss zugeben, dass die Empfindungen äußerst positiv sind und ich kann es kaum erwarten, in Barcelona zu sein, um wieder auf die Strecke zu kommen.
 
" Scott Redding (Aruba.it Racing - Ducati-Fahrer # 45) "Wir haben viel an vielen Lösungen gearbeitet. Das Ziel war es, mein Gefühl mit dem neuen Motorrad zu verbessern. Wir haben wichtige Schritte nach vorne gemacht, aber es gibt noch einige Details zu korrigieren. Ich denke, die Bilanz dieses Tests ist äußerst positiv, weil wir gearbeitet haben viel auf gebrauchten Reifen, ohne an den Chrono zu denken. Nach zwei aufeinander folgenden Tests in Misano fahren wir mit Zuversicht nach Barcelona. "