28. Feb, 2021

MotoGP 2021

Frecciarossa offizieller Träger des Ducati Lenovo Teams in der MotoGP

ducati.com

Frecciarossa und Ducati Corse treffen sich, um eine wichtige Partnerschaft zu verwirklichen, in der zwei italienische Spitzenleistungen im Sport zusammenkommen. Wie schon im letzten Jahr wird das Frecciarossa-Logo - das Flaggschiff der Trenitalia-Flotte - auch im Jahr 2021 auf der Frontverkleidung des Ducati Desmosedici GP zu sehen sein.

Frecciarossa ist der offizielle Zug von Ducati Corse, mit dem er Werte wie Geschwindigkeit, Technologie, Teamwork und Führung teilt. Hinzu kommt das innovative Design, das charakteristische Element sowohl des neuen Ducati Desmosedici GP 2021 als auch des Frecciarossa-Zuges, Botschafter von Made in Italy weltweit. Während dieser Jahre der Partnerschaft wurden viele Kunden von CartaFreccia für ihre Treue mit Einladungen zu den Rennen in Mugello und Misano belohnt. Sie hatten die Möglichkeit, das großartige MotoGP-Spektakel inmitten des Dröhnens der Motorräder zu verfolgen und den Adrenalinschub zu erleben, der es kann nur im Circuit Paddock zu spüren.

Luigi Dall'Igna, General Manager von Ducati Corse: "Die Tatsache, dass Frecciarossa sich für 2021 für unser Unternehmen entschieden hat, ist eine Quelle des großen Stolzes, der die hervorragende Arbeit und die großartigen Ergebnisse bestätigt, die wir seit mehreren Jahren in der MotoGP konsequent erzielen Wir freuen uns, in einem Jahr bedeutender Veränderungen für das Ducati Lenovo Team einen so starken und angesehenen Partner im Team zu haben. Wenn wir uns auf einen so wichtigen Partner verlassen können, haben wir einen größeren Anreiz, noch ehrgeizigere Ziele zu erreichen.

" Paolo Attanasio, Direktor der Fernabteilung von Trenitalia: "Wir freuen uns, diese prestigeträchtige Partnerschaft mit Ducati zu erneuern, die Frecciarossas Engagement als Träger des italienischen Sports bestätigt. Durch die Zusammenführung von zwei herausragenden Leistungen wie Frecciarossa und Ducati können wir das noch einmal unterstreichen." Bedeutung des italienischen Know-hows im Bereich Technik und Motoren. "