28. Jan, 2021

WorldSBK 2021

"Glücklich und motiviert" Rabat: "Ich denke, es ist eine neue Gelegenheit, an der Spitze zu bleiben."

wsbk.com

Der Spanier Tito Rabat bereitet sich auf seine erste Saison in der WorldSBK vor, wenn er von der MotoGP™ zum Barni Racing Team wechselt

Einer der bekanntesten Namen der MOTUL FIM Superbike-Weltmeisterschaft im Jahr 2021 ist Tito Rabat. Der Moto2™ -Weltmeister von 2014 bereitet sich auf sein WorldSBK-Debüt mit dem Barni Racing Team vor. In einem Interview, das beim zweitägigen Test in Jerez geführt wurde, spricht Rabat über seine neue Chance und wie er seine Ziele in der Saison 2021 erreichen kann.

Nach fünf Jahren in der MotoGP™ wechselt Rabat für die Saison 2021 zur WorldSBK, da er sich mit dem Barni Racing Team verbündet. Über seinen Schritt sagte Rabat: "Ich bin glücklich und motiviert und freue mich darauf, was passieren wird. Ich denke, es ist eine neue Gelegenheit, an der Spitze zu bleiben, das Adrenalin zu spüren und das Gefühl zu haben, dass man große Dinge tun kann. "

Für die Saison 2021 wird Barni Racing ein Motorrad verwenden, das zu 99% der Werks-Ducati Panigale V4 R entspricht. Eine Herausforderung, die Rabat genießt: „Sie sagen mir, wenn ich zeige, dass ich Rennen gewinnen kann, bleiben wir vorne. Ich werde mit Sicherheit alles haben, alles Material, um vorne zu bleiben. “

Rabat sprach auch über seine Ziele für die Saison und skizzierte, während er schüchtern blieb, den Prozess, um sie zu erreichen: „Ich möchte Schritt für Schritt vorgehen. Der größere Schritt kommt mit kleinen Dingen und ich möchte alle Schritte vor dem ersten Rennen machen. "