27. Jan, 2021

Smrz Racing präsentiert 2021

Smrz Racing präsentiert Rodriguez Nuñez und Perez Gonzalez für das Titelrennen 2021

wsbk.com

Das tschechische Team wird zwei spanische Fahrer aufbieten, da der Kader 2021 einen Angriff auf den WorldSSP300-Titel bestreiten will

Weitere Teile des FIM Supersport 300 World Championship-Puzzles werden mit der Ankündigung, dass Accolate Smrz Racing in der WorldSSP300-Saison 2021 Victor Rodriguez Nuñez und Jose Luis Perez Gonzalez verpflichtete und in Position gebracht hat. Beide Fahrer nahmen an der Saison 2020 teil und werden versuchen, während der gesamten Saison auf starken Leistungen aufzubauen. Dies wird Perez Gonzalez' erste vollständige Saison sein.

Rodriguez Nuñez holte in der Saison 2020 zwei Top-7-Platzierungen, obwohl ein technischer Verstoß dazu führte, dass er sowohl bei der Aragon- als auch bei der Teruel-Runde von den Ergebnissen ausgeschlossen wurde. Letzteres bedeutete, dass er seinen ersten Sieg verlor, nachdem er vom 30. Platz gestartet war. Der 20-Jährige hat in seiner ersten WorldSSP300-Saison viel Potenzial gezeigt und wird darauf aufbauen wollen.
Rodriguez Nuñez, der 2018 auch Zweiter im European Talent Cup wurde und im selben Jahr die britische Motostar-Klasse gewann, sagte: „Ich freue mich sehr über diese Gelegenheit, die mir das Team und Kawasaki 2021 gegeben haben. Ich habe viel gelernt über die Kategorie und die Motorräder im letzten Jahr und ich denke, wir sind bereit, einen Schritt nach vorne zu machen und um den Titel zu kämpfen. Ich möchte mich bei Gaman Racing Global Service, dem Accolade Smrz Racing Team und Kawasaki dafür bedanken, dass dies möglich ist. “
 
Der Spanier wird von Perez Gonzalez begleitet, der sich auf seine erste volle Saison in dieser Kategorie vorbereitet. Wie zuvor bestritt er 2019 und 2020 acht Rennen in zwei Saisons und erzielte 2019 in Donington Park das beste Ergebnis mit einem 12. Platz. Sein bestes Ergebnis im Jahr 2020 war der 15. im ersten Rennen in Estoril, und Perez Gonzalez hofft, in seiner ersten kompletten Saison in die Top Ten zu fahren.
 
Er sagte: „Ich bin wirklich froh, zu einem neuen Team zu kommen und wieder auf einer Kawasaki zu sitzen. Ich möchte dem Team für diese Gelegenheit danken und Gaman Racing Global Service, da es ohne sie nicht möglich gewesen wäre, weiter für meine Träume zu kämpfen. “
 
Teammanager Jakub Smrz, selbst ein ehemaliger Pole-Mann und Podiumsplatzierter in der WorldSBK, erklärte, es sei möglich, einen dritten Fahrer zu verpflichten, aber er habe keinen tschechischen Fahrer gefunden. Er sagte: „In diesem Jahr gab es einige wichtige Änderungen. Die wichtigste ist unsere neuer Sponsor Accolade, dem ich für die Zusammenarbeit danken möchte. Ich bin sicher, dass sie unseren Dank auch in Form von guten Ergebnissen und der bestmöglichen Markenrepräsentation erhalten werden. Ich möchte auch unsere beiden neuen Fahrer Victor und José Luis begrüßen. Ich glaube, wir können ihnen alles geben, was sie brauchen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen."
 
„Was den Rest unserer Pläne für die Saison 2021 betrifft, ist dies noch in Arbeit, so dass ich im Moment keine weiteren Details liefern kann. Ich kann jedoch sagen, dass einen tschechischen Fahrer gesucht habe, aber leider nicht den richtigen Kandidaten für diese Saison finden konnte. Wir werden versuchen, mit tschechischen Fahrern in der nationalen Meisterschaft zusammenzuarbeiten, und ich hoffe, dass wir während der Saison oder für das nächste Jahr jemanden finden können, der nicht nur aus Sicht der Leistung ein geeigneter Kandidat ist. “