19. Jan, 2021

WSBK 2021 Test in Jerez

Jerez ist bereit für die erste Action auf der Strecke von 2021

Auch drei MotoGP-Piloten sind unterwegs,Mittwoch und am Donnerstag findet der erste Vorsaison-Test für die Superbike-WM-Saison 2021 statt,

wsbk.com Photo Mario

in Jerez finden sich die Werksteams von Kawasaki (Jonathan Rea und Alex Lowes), Ducati (Scott Redding und Michael Ruben Rinaldi) und Honda (Alvaro Bautista und Leon Haslam) ein,

Die Vorbereitungen für 2021 werden mit einem zweitägigen Test in Jerez fortgesetzt, bei dem die Fahrer und Teams ihre Maschinen kennenlernen

Zu Beginn des neuen Jahres kehrt die Streckenaction in der MOTUL FIM Superbike-Weltmeisterschaft zurück, während sich die Teams und Fahrer bei einem zweitägigen Test auf dem Circuito de Jerez - Angel Nieto vorbereiten. 11 Fahrer der WorldSBK und einer der WorldSSP werden zurückkehren, um die Vorbereitungen für die Saison 2021 weiterzuführen. Der Test findet am Mittwoch und Donnerstag von 10 Uhr Ortszeit (GMT + 1) bis 18 Uhr statt.

Der amtierende Champion Jonathan Rea (Kawasaki Racing Team WorldSBK) wird zusammen mit seinem Teamkollegen Alex Lowes auf der Strecke sein, während KRT vor der Saison 2021 weitere Informationen über seine brandneue ZX-10RR erhält. Da Lowes nach einem Sieg und vier Podestplätzen auf einer starken Debütsaison mit KRT aufbauen will und Rea nach seinem siebten Titel in Folge sucht, wird das Duo versuchen, die neue Maschine vor der neuen Saison besser zu verstehen.

Der Zweitplatzierte von 2020, Scott Redding (ARUBA.IT Racing - Ducati), wird wieder auf der Strecke sein, da er 2021 eine bessere Leistung erbringen will. Redding wird von seinem in der Saison 2021 neuen Teamkollegen Michael Ruben Rinaldi unterstützt. Es ist das erste Mal seit einem eintägigen Test in Estoril, der am Tag nach dem Ende der Saison 2020 stattfand, dass das Paar als Teamkollegen zusammen auf der Strecke ist.

Das Team HRC wird ebenfalls beim Test anwesend sein, wenn drei der fünf Werks-Teams auf die Strecke gehen, während Alvaro Bautista und Leon Haslam ihr zweites Jahr im Honda-Projekt beginnen. Bautista sicherte sich 2020 den einzigen Podiumsplatz des Teams, aber die Fortschritte waren für alle sichtbar, da sowohl Bautista als auch Haslam gegen Ende der Saison um konstante Top-5-Platzierungen kämpften.

Der WorldSBK-Star Chaz Davies (Team GOELEVEN) wird nach seinem Abschied von Ducati zum ersten Mal mit seinem neuen Team an einem Test teilnehmen. Nachdem Davies sich beim Team GOELEVEN angemeldet hat, einem Team, das 2020 mit Rinaldi einen Sieg errungen hat, wird er versuchen, GOELEVEN 2021 wieder an die Spitze des Podiums zu bringen. Dieser Prozess beginnt mit dem Jerez-Test, wenn er zum ersten Mal mit seinem neuen Team auf der Strecke arbeitet.

Drei WorldSBK-Neulinge werden in Jerez ebenfalls auf der Strecke sein, wenn Loris Cresson (OUTDO Kawasaki TPR), Isaac Viñales (ORELAC Racing VerdNatura) und Tito Rabat (Barni Racing Team) auf die Strecke gehen. Während Cresson an drei WorldSBK-Rennen sowie zahlreichen Tests und Viñales in Jerez im November teilgenommen hat, wird Rabat zum ersten Mal mit seiner von Barni geführten Ducati Panigale V4 R in der WorldSBK teilnehmen.

ORELAC Racing wird zwei Motorräder auf der Strecke haben, wobei Leonardo Taccini an Bord eines Kawasaki ZX-6R auf die Strecke fährt, um sich auf seine bevorstehende WorldSSP Challenge Cup-Saison mit dem Team vorzubereiten. Taccini steigt 2021 für die europäischen Rennen in die WorldSSP ein, nachdem er nationale Meisterschaften gewonnen und an der FIM Moto3™ Junioren-Weltmeisterschaft teilgenommen hat.

In Jerez werden außerdem drei MotoGP™ -Vertreter auf der Strecke sein. Stefan Bradl, Maverick Viñales und Johann Zarco werden an den beiden Tagen auf der spanischen Rennstrecke testen. Dies bedeutet, dass die beiden Cousins Viñales, Isaac und Maverick, gleichzeitig auf der Strecke sein werden.