17. Sep, 2020

WSBK 2020

#CatalanWorldSBK. Scott Redding, Chaz Davies und das Aruba.it Racing - Ducati-Team bereit für die erste Catalunya-Runde in Barcelona (Spanien)

wsbk.com

Die Superbike-Weltmeisterschaft zieht nach Barcelona (Spanien) für die erste Catalunya-Runde, das sechste Rennwochenende der WorldSBK-Saison 2020, das in zwei Wochen in Magny-Cours (Frankreich) fortgesetzt wird und in Portugal endet. Die Estoril-Runde ist für Mitte der Woche geplant. Oktober.
Das Team von Aruba.it Racing - Ducati arbeitet bereits an der legendären Rennstrecke von Montmelò, auf der Scott Redding und Chaz Davies im Juli zwei intensive Testtage durchgeführt haben, die positive Hinweise gaben.
Scott Reddings Ziel ist es, den Abstand (-36 Punkte) zu Rea (Kawasaki) deutlich zu verringern, während Chaz Davies nach den beiden zweiten Plätzen (und einem P3) in Aragon den ersten Saisonsieg anstrebt.
Chaz Davies (Aruba.it Racing - Ducati # 7)
"Es wird eine interessante Herausforderung für uns auf einer neuen Rennstrecke. Wir haben im Test wichtige Daten gesammelt und die Gefühle waren ermutigend. Auf dem Papier könnte es eine positive Rennstrecke für Ducati sein. Ich bin zuversichtlich, dass ich die Strecke gut machen und erweitern kann." Trend zu positiven Ergebnissen nach den drei in Aragon erzielten Podestplätzen ".
Scott Redding (Aruba.it Racing - Ducati # 45)
"Während der Tests in Barcelona war das Gefühl positiv, aber es ist klar, dass das Rennwochenende immer eine andere Geschichte ist. Ich hoffe, dass ich im Vergleich zum guten Testgefühl weitere Schritte nach vorne machen kann. In Aragon hatten wir vor allem Probleme." ein paar Ecken, die denen in Barcelona ähnlich sind. Wir müssen daran arbeiten, diese Details seit den ersten Runden des freien Trainings zu korrigieren. "