27. Aug, 2020

World Superbike | 2020 | Round 4 | Spain | Aragon

Aruba.it Racing - Ducati-Team auf den Startblöcken von Motorland (Aragon, Spanien) für die 4. und 5. Runde der Superbike-Weltmeisterschaft 2020

ducati.com

Das Team von Aruba.it Racing - Ducati arbeitet bereits an der Vorbereitung der ersten von zwei aufeinander folgenden WorldSBK-Runden, die auf der Motorland-Rennstrecke von Aragon (Spanien) stattfinden werden.
Mit dem ersten freien Training am Freitagmorgen (10.30 Uhr MEZ) werden Chaz Davies und Scott Redding nur wenige Wochen nach den zwei Testtagen auf derselben Strecke wieder auf ihrer jeweiligen Ducati Panigale V4 R sein.

Chaz Davies (Aruba.it Racing - Ducati # 7)
"Ich freue mich darauf, wieder Rennen zu fahren, auch weil wir zwei aufeinanderfolgende Rennwochenenden auf derselben Strecke haben werden, auf denen wir wichtige Ergebnisse erzielt haben. Deshalb sind unsere Erwartungen groß. Die Konkurrenz ist hart und es wird nicht einfach sein, diese zu wiederholen." Ergebnis, aber wir werden mit all dem Selbstvertrauen und dem Potenzial, in jedem Rennen um das Podium zu kämpfen, auf die Strecke gehen. "

Scott Redding (Aruba.it Racing - Ducati)
"Es werden zwei sehr wichtige Rennwochenenden in Aragon sein. Der Test, den wir vor zwei Wochen durchgeführt haben, hat es uns ermöglicht, Verbesserungen am Motorrad vorzunehmen, die mir während des Rennens helfen werden, und dafür bin ich sehr glücklich. Es wird wichtig sein, das Richtige zu finden." Ich kann es kaum erwarten, von den ersten Runden an das ganze Wochenende über wettbewerbsfähig zu sein. "