7. Aug, 2020

MotoGP | Round 3 - Czech GP 2020 |

Das Ducati-Team reist zum dritten Grand Prix der MotoGP-Weltmeisterschaft 2020 nach Brno, Tschechische Republik

ducati.com

Das Ducati-Team kehrt nach einer kurzen Pause von fast zwei Wochen an diesem Wochenende mit dem Großen Preis von Tschechien zum Einsatz zurück. Die historische Rennstrecke in Brünn steht seit 1987 (außer 1992) auf dem Kalender und wird zum dritten Mal im Jahr 2020 erneut Austragungsort der MotoGP-Weltmeisterschaft sein. Seit ihrer Einweihung hat die Rennstrecke keine Layoutänderungen erfahren und Ducati triumphiert dreimal, zuletzt 2018 mit Andrea Dovizioso, der den Sieg vor seinem Teamkollegen Jorge Lorenzo errang.

Der Fahrer aus Forlì, der derzeit mit 26 Punkten Dritter in der Meisterschaftswertung ist, verfügt in Brünn über insgesamt sechs Podestplätze, einschließlich des zweiten Platzes 2019 bei Nässe. In diesem Jahr will Dovizioso auf dem tschechischen Renngelände um den Sieg kämpfen und versuchen, die günstigen Bedingungen der Strecke optimal zu nutzen.

Petrucci (14. in der Meisterschaftswertung mit 7 Punkten) ist ebenfalls entschlossen, nach dem Sturz beim GP von Andalusien, der ihn zum Rücktritt im Rennen zwang, wieder um die Spitzenpositionen zu kämpfen. Der Fahrer aus Terni ist seit seinem Wechsel zu Ducati in Brünn immer unter den Top Ten gelandet und hat als bestes Ergebnis 2018 mit dem Pramac Racing Team den sechsten Platz belegt.

Nach den ersten beiden Grand Prix der Saison 2020 liegt Ducati mit 26 Punkten auf dem zweiten Platz in der Herstellerwertung, während das Ducati Team mit 33 Punkten auf dem dritten Platz in der Teamwertung liegt.

Andrea Dovizioso (# 04 Ducati Team) - 3. (26 Punkte)
"Es war gut, vor drei aufeinander folgenden Rennwochenenden eine Woche frei zu haben, um sich auszuruhen. Das wird für alle eine große Herausforderung. Brünn ist eine Strecke, auf der wir die Stärken unseres Desmosedici GP-Bikes nutzen können, aber das wird nicht so sein." genug, denn wir müssen sofort seit dem freien Training am Freitag stark starten. In Jerez haben wir gut gearbeitet, uns von Tag zu Tag verbessert und jetzt müssen wir das, was wir bisher in den nächsten drei Rennen gelernt haben, festigen. Es sollte auch nicht so heiß sein wie bei den beiden Jerez GPs, und ich denke, das wird auch auf unserer Seite sein. Ich habe hohe Erwartungen an diesen GP. "

Danilo Petrucci (# 9 Ducati Team) - 14. (7 Punkte)
"Nach Jerez werden diese drei Allgemeinmediziner der Schlüssel sein, um herauszufinden, ob wir auf allen Rennstrecken wettbewerbsfähig sind. Ich kann es kaum erwarten, bis das nächste Rennen in Brünn das unangenehme Gefühl beseitigt, das der Sturz in Jerez hinterlassen hat. Alle Informationen, die wir gesammelt haben." Die ersten beiden Rennen werden uns helfen, dieses Wochenende mit einigen klaren Aspekten zu beginnen. Körperlich fühle ich mich gut und bin zuversichtlich, dass ich ein gutes Ergebnis erzielen kann. "

Das Ducati-Team wird am Freitag, den 7. August, ab 09:55 Uhr Ortszeit (GMT +2,00) zum ersten freien Training in Brünn auf die Strecke gehen.

Schaltungsinformationen

Land: Tschechische Republik
Name: Automotodrom Brno
Beste Runde: Pedrosa (Honda), 1: 56,027 (167,6 km / h) - 2014
Streckenrekord: Márquez (Honda), 1: 54,596 (169,7 km / h) - 2016
Höchstgeschwindigkeit: Iannone (Ducati), 316,4 km / h - 2015
Streckenlänge: 5,403 km
Rennstrecke: 21 Runden (113,5 km)
Ecken: 14 (6 links, 8 rechts)

Ergebnisse 2019
Podium: 1º Márquez (Honda); 2º Dovizioso (Ducati), 3º Miller (Ducati)
Pole Position: Márquez (Ducati), 2: 02,753 (158,4 km / h)
Schnellste Runde: Rins (Suzuki), 1: 56,912 (166,3 km / h)

Fahrerinformationen

Andrea Dovizioso
Fahrrad: Ducati Desmosedici GP
Nummer: 04
Alter: 34 (geboren am 23. März 1986 in Forlimpopoli, Italien)
Wohnort: Forlì (Italien)
Rennen: 315 (217 x MotoGP, 49 x 250 ccm, 49 x 125 ccm)
Erster GP: Katar 2008 (MotoGP), Spanien 2005 (250ccm), Italien 2001 (125ccm)
Siege: 23 (14 MotoGP + 4 250cc + 5 125cc)
Erster Sieg: UK 2009 (MotoGP), Katalonien 2006 (250 ccm), Südafrika 2004 (125 ccm)
Pole Position: 20 (7 MotoGP + 4 250cc + 9 125cc)
Erster Pol: Japan 2010 (MotoGP), Frankreich 2006 (250 ccm), Frankreich 2003 (125 ccm)
Weltmeistertitel: 1 (125cc, 2004)

Danilo Petrucci
Fahrrad: Ducati Desmosedici GP
Nummer 9
Alter: 29 (geboren am 24. Oktober 1990 in Terni, Italien)
Wohnort: Forlì (Italien)
Rennen: 139 (MotoGP)
Erster GP: 2012 Katar (MotoGP)
Siege: 1 (MotoGP)
Erster Sieg: Italien 2019 (MotoGP)
Pole-Position: -
Erster Pol: -
Weltmeistertitel: -

Informationen zur Meisterschaft

Fahrerwertung
Andrea Dovizioso (# 04 Ducati Team) - 3º (26 Punkte)
Danilo Petrucci (# 9 Ducati Team) - 14º (7 Punkte)

Herstellerwertung
Ducati - 2º (26 Punkte)

Teamwertung
Ducati Team - 3º (33 Punkte)