11. Jun, 2020

MOTOGP-Start 2020

2020 Termine und Strecken-MotoGP-Kalender

Photo Mario,motogp.com

13 Rennen in der Saison 2020 vorgesehen

Der MotoGP-Kalender 2020:
19. Juli: Jerez 1 (Spanien)
26. Juli: Jerez 2 (Andalusien)
9. August: Brünn (Tschechien)
16. August: Spielberg 1 (Österreich)
23. August: Spielberg 2 (Steiermark)
13. September: Misano 1 (San Marino)
20. September: Misano 2 (Emilia Romagna)
27. September: Barcelona (Katalonien)
11. Oktober: Le Mans (Frankreich)
18. Oktober: Aragon 1 (Aragonien)
25. Oktober: Aragon 2 (Teruel)
8. November: Valencia 1 (Europa)
15. November: Valencia 2 (Spanien)

 

Die MotoGP™ ist zurück! Richtig, der neue MotoGP™-Kalender für 2020 sieht mindestens 13 Rennen zwischen Juli und November vor. Möglicherweise finden bis zum 13. Dezember sogar vier weitere Rennen außerhalb Europas statt. Schau Dir jetzt den brandneuen Kalender für 2020 an:

Die MotoGP™-Saison beginnt am 19. Juli auf dem Circuito de Jerez - Angel Nieto in Spanien mit dem Gran Premio Red Bull de España, gefolgt vom Gran Premio Red Bull de Andalucía am 26. Juli. Nach einem freien Wochenende fahren wir in die Tschechische Republik zum Monster Energy Grand Prix České republiky in Brünn, bevor es zum myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich und dem Grand Prix der Steiermark auf dem Red Bull Ring in Österreich geht.

Drei Wochen später werden auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli an aufeinander folgenden Wochenenden der Gran Premio di San Marino e della Riviera di Rimini sowie der Gran Premio di Emilia Romagna e della Riviera di Rimini ausgetragen, was die Stationen sechs und sieben der MotoGP™-Weltmeisterschaft 2020 markieren. Nur eine Woche später findet der Gran Premi Monster Energy de Catalunya auf dem Circuit de Barcelona statt.

Am 11. Oktober reist die MotoGP™ zum neu geplanten SHARK Helmets Grand Prix de France nach Le Mans. Eine Woche darauf geht es bereits nach Aragon, wo das vierte Doppelrennen der Saison stattfindet - der Gran Premio Michelin® de Aragón und der Gran Premio de Teruel. Zwei Wochen später finden die letzten beiden europäischen Rennen auf dem Circuit Ricardo Tormo statt – der Grand Prix von Europa startet am 8. November und der Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana am 15. November.

Nach dem verpassten Saisonauftakt in Qatar finden nun mindestens 13 Rennen für die Moto2™ - und Moto3™ -Weltmeisterschaften 2020 statt und 12 der MotoGP™. Zwischen dem 22. November und dem 13. Dezember könnte sich der Kalender jedoch noch auf maximal 17 Runden erhöhen, sollten die vier Rennen außerhalb Europas stattfinden können. Geplant ist der Red Bull Grand Prix von Amerika, der Grano Premio Motul de la Republica Argentinien oder der Grand Prix von Thailand und der Shell Malaysia Motorcycle Grand Prix auf dem Sepang Circuit. Die Bestätigung dieser Rennen wird vor dem 31. Juli erwartet.

Alle Daten, Veranstaltungen und die eventuelle Freigabe zur Anwesenheit von Zuschauern unterliegen der Entwicklung der Pandemie und der Zustimmung der entsprechenden Regierungen und Behörden.