27. Jan, 2020

MotoGP | Monday 27 January 2020

UnipolSai unterstützt das Ducati-Team in der nächsten MotoGP-Saison

ducati.com

Die Partnerschaft zwischen dem Versicherungsunternehmen Gruppo Unipol und dem Hersteller Borgo Panigale wird bei der MotoGP-Weltmeisterschaft 2020 fortgesetzt


Bologna, 27. Januar 2020 - UnipolSai Assicurazioni ist stolz darauf, die Partnerschaft bekannt zu geben, die das Unternehmen bei der MotoGP-Weltmeisterschaft 2020, die am nächsten 8. März in Losail, Katar, beginnt, wieder neben dem Ducati-Team sehen wird.
Nach der Vereinbarung mit dem Ducati-Team wird das UnipolSai-Logo auf den Schwänzen der beiden roten Motorräder von Borgo Panigale zu sehen sein, auf denen das italienische Duo aus dem MotoGP-Zweitplatzierten Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci aus dem Jahr 2019 fährt. Das Logo wird auch auf den Anzügen der Fahrer, auf ihren Mützen und auf den Teamuniformen zu sehen sein, abgesehen von anderen verschiedenen Ducati Corse-Materialien, die im Fahrerlager bei jedem der 20 geplanten Rennen und offiziellen Tests verwendet wurden.
Vittorio Verdone, Direktor für Unternehmenskommunikation und Medienbeziehungen bei der Gruppo Unipol, sagte: "Wir sind zum vierten Mal in Folge auf den Desmosedici GP-Motorrädern des Ducati-Teams Leidenschaft und Innovationsfreude, die uns immer auszeichnen, werden die Hauptfiguren in allen Rennen der MotoGP-Meisterschaft in diesem Jahr sein, da wir uns bemühen, immer einen Schritt nach vorne zu sein. "
"Wir freuen uns, dass unsere Partnerschaft mit UnipolSai zum vierten Mal in Folge erneuert wurde, was unsere gegenseitige Zufriedenheit mit den erzielten Ergebnissen zeigt. Wir sind stolz darauf, auf unseren Motorrädern und den Anzügen unserer Fahrer das Logo von UnipolSai, einem großen Unternehmen, zeigen zu können Eine Gruppe, die hier in Bologna, dem "Motor Valley", tief verwurzelt ist und in dem auch unsere Motorräder geboren wurden. Unser Team wird sein Bestes geben, um die Ducati - Flagge auf allen Rennstrecken der Welt zu hissen Unterstützung und Leidenschaft eines so wichtigen Partners ", schloss Paolo Ciabatti, Sportdirektor von Ducati Corse.
UnipolSai Assicurazioni S.p.A.
UnipolSai Assicurazioni S.p.A. ist eine Versicherungsgesellschaft der Gruppo Unipol, die insbesondere im Bereich Schadens- und Autoversicherungen führend ist. UnipolSai ist auch in der Lebensversicherungsbranche tätig und zählt rund 15,4 Millionen Kunden. In der nationalen Rangliste der Versicherungsgruppen nimmt UnipolSai mit einer Direkteinlage von rund 12,2 Milliarden Euro, davon 7,9 Milliarden Euro, einen Spitzenplatz ein für Schäden und 4,3 für die Lebensversicherung (Daten bis 2018). Das Unternehmen ist über das größte Agenturnetz in Italien mit über 2.800 Versicherungsagenturen und rund 6.000 im ganzen Land verteilten Subagenturen tätig. Die Unipol Gruppo S.p.A. kontrolliert die UnipolSai Assicurazioni und beide sind an der italienischen Börse notiert, wobei die erste Aktie eine der am höchsten kapitalisierten ist.