27. Nov, 2019

MotoGP | Jerez Test | Tuesday 26 November 2019

Der zweite Tag der MotoGP-Prüfung in Jerez wird durch den Regen vorzeitig beendet. Dovizioso wird Sechster und Petrucci wird Zwölfter

ducati.com

Der Regen, der am späten Vormittag auf der Rennstrecke von Jerez de la Frontera fiel, beendete den letzten MotoGP-Testtag 2019 für die Fahrer des Ducati-Teams frühzeitig.
Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci konnten tatsächlich nur fünf bzw. zehn Runden absolvieren, ohne die geplante Entwicklungsarbeit von heute fortsetzen zu können. Dovizioso fuhr die beste Rundenzeit mit 1: 37,986, während Petrucci nach dem Einbau der gestern verwendeten Reifen eine 1: 38,452 fuhr.
Die MotoGP-Weltmeisterschaft beginnt nun mit einer zweimonatigen Winterpause und die Teams und Fahrer werden vom 7. bis 9. Februar 2020 in Sepang (Malaysia) zum ersten offiziellen Test des neuen Jahres wieder auf der Strecke sein.