18. Okt, 2019

Motul Grand Prix of Japan 18 Okt - 20 Okt Moto3 FP1

Dalla Porta führt Canet im FP1 in Motegi an

Photos Mario motogp

Am Freitagmorgen trennten die Meisterschaftsrivalen 0,124 Sek., obwohl der Italiener in Kurve 5 stürzte
Nach dem Moto3™ FP1 beim Motul Grand Prix von Japan führt Meisterschaftsführer Lorenzo Dalla Porta (Leopard Racing) mit einer 1:57.240 und ist damit 0,124 Sekunden schneller als der Haupttitelkonkurrent Aron Canet (Sterilgarda Max Racing Team) und Marcos Ramirez (Leopard) Racing) auf Rang drei.
Ein grauer und bewölkter Morgen erwartete die Youngster auf dem Twin Ring Motegi, und obwohl Dalla Porta am Ende des FP1 an der Spitze steht, endete sein Training frühzeitig in Kurve 5 mit einem seltsamen Sturz. Der Italiener blieb glücklicherweise unverletzt, während Canet seine KTM vor Ramirez auf P2 schob, um das Leoparden-Duo voneinander zu trennen.
Tony Arbolino (VNE Snipers) und John McPhee (Petronas Sprinta Racing) rundeten die Top 5 im ersten Freien Training des Wochenendes ab, in dem die Top 13 in weniger als einer Sekunde lagen.

Das Moto3 ™ FP2 startet um 13:15 Uhr Ortszeit (GMT + 9) - schalte unbedingt ein!

Top 10:
1. Lorenzo Dalla Porta (Leopard Racing) – 1:57.240
2. Aron Canet (Sterilgarda Max Racing Team) + 0.124
3. Marcos Ramirez (Leopard Racing) + 0.210
4. Tony Arbolino (VNE Snipers) + 0.321
5. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) + 0.383
6. Jaume Masia (Mugen Race) + 0.518
7. Andrea Migno (Mugen Race) + 0.712
8. Niccolo Antonelli (SIC58 Squadra Corse) + 0.825
9. Jakub Kornfeil (Redox PrüstelGP) + 0.866
10. Sergio Garcia (Estrella Galicia 0,0) + 0.888