21. Sep, 2019

Gran Premio Michelin® de Aragon 20 Sep - 22 Sep Motogp

Andrea Dovizioso Achter und Danilo Petrucci Zwölfter am Tag 1 des Freien Trainings für den Aragón Grand Prix

ducati.com

Am Ende der ersten beiden freien Trainingseinheiten für den Grand Prix von Aragón, die an diesem Wochenende auf dem MotorLand-Kurs in der Nähe von Alcañiz stattfinden, belegte Andrea Dovizioso den achten Platz, während Danilo Petrucci den zwölften Platz belegte.
 Heute Morgen haben beide Fahrer des Ducati-Teams das erste Rennen in den Top 10 beendet. Dovizioso wurde Vierter und Petrucci Siebter, aber am Nachmittag konnte nur der Romagna-Fahrer drinnen bleiben, obwohl beide Männer ihre Rundenzeiten um ungefähr vier Zehntelsekunden verbesserten die vorläufigen Top 10.
 Andrea Dovizioso (# 04 Ducati Team) - 1.48.477 (8.)
„Aragón ist immer eine seltsame Strecke, sowohl fürs Fahren als auch für die Reifen. Da es morgen regnen kann, haben wir unsere Arbeitspläne geändert: Wir konnten mit den verschiedenen verfügbaren Reifentypen nicht viele Runden drehen , aber wir haben sie alle ausprobiert, um eine möglichst klare Vorstellung für das Rennen zu haben. Es ist nicht einfach, weil hier alle Probleme haben, wenn die Reifen fallen, aber die Situation ist sicherlich besser als in Misano: Wir müssen uns in bestimmten Bereichen noch verbessern, aber ich bin optimistisch. "
Danilo Petrucci (# 9 Ducati Team) - 1.48.873 (12.)
„Um ehrlich zu sein, ich hatte erwartet, eine bessere Zeit zu fahren, aber als ich die weichen neuen Reifen auflegte, konnte ich nicht schnell genug fahren, während ich mich heute Morgen mit den harten Reifen im FP1 ziemlich gut fühlte. Leider scheint es morgen schlechtes Wetter zu geben, daher weiß ich nicht, ob es möglich sein wird, in die Top 10 zu gelangen, um das erste Quartal zu vermeiden. Ich bin mit dem heutigen Tag eindeutig nicht sehr zufrieden, aber wie immer werden wir uns bemühen, uns für das Rennen zu verbessern. "
 Die Ducati-Fahrer sind morgen, am Samstag, den 21. September, um 09.55 Uhr MEZ wieder auf der Strecke. Das dritte freie Training findet nach dem vierten Qualifying ab 14.10 Uhr MEZ statt.