9. Aug, 2019

myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 09 Aug - 11 Aug

Positiver Start in Spielberg für Quartararo und Morbidelli

Photos Mario Text yamaha.com

Fabio Quartararo und Franco Morbidelli haben einen positiven ersten Aktionstag für das PETRONAS Yamaha Sepang Racing Team auf dem Red Bull Ring für den Großen Preis von Österreich abgeschlossen und ihre Erwartungen übertroffen, nach den ersten beiden Trainingseinheiten auf dem Spielberg auf dem fünften bzw. 14. Platz nach Hause zu kommen Schaltung.
Quartararo gab zu, dass er und seine Crew viel Arbeit geleistet hatten, um morgen den fünften Platz und eine vorläufige Route in das zweite Quartal zu sichern, konnte aber seine Erwartungen an einen Top-Ten-Platz am ersten Tag übertreffen. Quartararo ist immer noch am Verbessern seiner Yamaha YZR-M1 interessiert und ist zuversichtlich, dass sie die Lücke zu ihren Rivalen schließen können, wenn die Action morgen wieder aufgenommen wird.
Morbidelli war ähnlich zufrieden mit seiner Arbeit, obwohl er nicht weiter oben lag, sondern sich auf das Renntempo konzentrierte und mit dem Fortschritt des Teams zufrieden war. Er kann einige der neuen Einstellungen, die er beim Test am Montag in Brünn erprobt hat, verklagen, um seine Konstanz zu verbessern, und konzentriert sich nun morgens vor dem Qualifying auf das Tempo von einer Runde.