9. Aug, 2019

myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 09 Aug - 11 Aug

Kleine Explosion im Moto-Fahrerlager,

Corsedimoto.it

Kleine Explosion im Moto-Fahrerlager, im Fokus der Energica Ego Corsa von Niki Tuuli. Feuer sofort gezähmt, um zu verstehen, was für FP2 zu tun ist.
Es gibt keine guten Nachrichten für die MotoE in Österreich. Während des zweiten freien Trainings für die Moto2 stand der Energica Ego Corsa des Führenden Niki Tuuli in Flammen. Es scheint, dass seine Batterie, die vor dem zweiten freien Training geladen wurde, eine kleine Explosion und dann ein sofort gezähmtes Feuer verursacht hat. Der finnische Fahrer sollte ein Ersatzfahrrad haben.

Ab 16:00 Uhr findet eine Nachbesprechung mit allen Piloten statt, um die Fakten zu besprechen und mögliche Änderungen im Wochenendprogramm zu beschließen. Die Erinnerung an Jerez ist noch lebendig und Klugheit ist danach ein Muss. Um 16:50 Uhr ist FP2 angesetzt, um zu sehen, was entschieden wird. Denken Sie daran, dass Niki Tuuli das morgendliche Training mit einer viel schnelleren Zeit als in der Moto3-Kategorie dominierte.