13. Jul, 2019

Ducati | Saturday 13 July 2019 Panigale V4 25°Anniversario 916

Panigale V4 25 ° Anniversario 916: Die Ducati-Hommage an das Motorrad, das die Superbike-Geschichte verändert hat

ducati.com

Ducati präsentiert ein spezielles Limited-Edition-Bike - nur 500 werden gebaut - das für nichts weniger als diesen Kultstatus bestimmt ist
     Besonderes Jubiläumsverfahren unter der Leitung von "King" Carl Fogarty am SBK-Rennwochenende in den USA
     Das Fahrrad Nummer 5 soll versteigert werden. Der Erlös fließt in eine Spendenaktion zur Erinnerung an Carlin Dunne
     Team Aruba.it Racing - Ducati-Fahrer treten in Laguna Seca auf Motorrädern mit einer Lackierung an, die vom Panigale V4 25 ° Anniversario 916 inspiriert ist

Pebble Beach / Laguna Seca, Kalifornien (USA), 12. Juli 2019 - 2019 ist ein Vierteljahrhundert vergangen, seit der Ducati 916 auf der globalen Bühne angekommen ist und die Superbike-Welt für immer verändert hat. Geboren aus Massimo Tamburinis Skizzen, hat dieses Fahrrad die Welt des Motorraddesigns revolutioniert und Fans auf der ganzen Welt zum Verlieben gebracht. Unglaublich innovativ in Bezug auf Stil, Eleganz, Leichtigkeit und Kompaktheit. Viele halten es für das sexy und kultigste Fahrrad, das jemals gebaut wurde.
Die Ducati 916 war nicht nur ein schönes Fahrrad und ein enormer Verkaufserfolg. Es gewann auch die Superbike-Weltmeisterschaft: Der 916 SBK war bereits bei seinem Debüt im Jahr 1994 eine Kraft, und in den folgenden Jahren gewann er 120 Rennen, 8 Herstellertitel und 6 Fahrertitel, vier davon mit Carl Fogarty. Der Engländer hat 55 Rennen mit Ducati gewonnen, davon 43 mit einer Ducati 916 SBK und 996 SBK. "King Carl" und der 916 bleiben das erfolgreichste "Paar" in der Geschichte der Ducati SBK.
Ducati hat beschlossen, dieses Jubiläum mit dem Bau einer speziellen 916-Version des Panigale V4 zu feiern. Daher die Entstehung des Panigale V4 25 ° Anniversario 916: Ein einzigartiges, limitiertes Fahrrad mit nur 500 Exemplaren, mit dem echte Ducatisti den Geist des 916 wiedererleben können.
Der "25 ° Anniversario 916" basiert auf der Mechanik des Panigale V4 S. Dieser wurde mit Renninhalten des Panigale V4 R wie dem Frontrahmen nach Ducati Corse-Spezifikationen aufgerüstet. Das Aussehen des Bikes kombiniert eine spezielle Lackierung mit geschmiedeten Magnesiumrädern, einem titan-typgeprüften Akrapovič-Auspuff und einer langen Liste von Ducati Performance-Komponenten.
(Pressemappe mit allen Detailinformationen zum Bike ist der Pressemitteilung beigefügt).
Für seine weltweit erste Vorschau wählte Ducati die neunte Runde der Superbike-Weltmeisterschaft, die an diesem Wochenende in Laguna Seca (Kalifornien, USA) stattfand. Hier stellten Francesco Milicia (Vice President Global Sales & After Sales Director der Ducati Motor Holding), Jason Chinnock (CEO der Ducati North America) und Carl Fogarty den Panigale V4 25 ° Anniversario 916 vor.
Die Präsentation des Motorrads war auch ein Anlass zum Gedenken an den Kalifornier Carlin Dunne, den kürzlich auf dem Pikes Peak verstorbenen Spider Grips Ducati-Teamfahrer. Jason Chinnock kündigte Ducatis Entscheidung an, die Nummer 5 aus dem Verkauf zu nehmen, dieselbe Nummer, mit der Dunne früher Rennen gefahren war. Das Fahrrad wird versteigert, und der Erlös fließt in Spendenaktionen, um Carlins Mutter zu unterstützen.
"In der gesamten modernen Motorradgeschichte war kein Fahrrad in Bezug auf Design und Leistung so zeitgebend wie der 916. Ich bin unglaublich stolz darauf, diese exklusive Version unseres Panigale V4 zu präsentieren, der selbst das 25-jährige Jubiläum feiert des 916. " erklärte Francesco Milicia während der Veranstaltung am Pebble Beach. "Wir haben uns entschlossen, das Motorrad zusammen mit" King "Carl Fogarty selbst zu präsentieren. Die Präsentation auf der amerikanischen Superbike-Bühne unterstreicht unser Engagement für den US-Markt, auf dem Fahrradbegeisterte und Sammler mit Sicherheit das Motorrad zu schätzen wissen." Einzigartigkeit der Panigale V4 25 ° Anniversary 916. "
 "Ich bin begeistert, hier bei dieser Veranstaltung dabei zu sein", sagte Carl Fogarty, nachdem er mit der Panigale V4 25 ° Anniversario 916 auf die Bühne am Pebble Beach gefahren war. "Die Ducati 916 hat mir einige fantastische, unvergessliche Momente beschert. Sie spielte eine Hauptrolle in meiner Karriere und in der Geschichte der Superbike-Weltmeisterschaft. In der gesamten Motorrad-Szene setzte sie einen völlig neuen Standard in Stil und Leistung. Ich bin stolz darauf, eine Schlüsselrolle in dieser Erfolgsgeschichte gespielt zu haben, und ebenso stolz darauf, heute hier zu sein und dieses wichtige Jubiläum zu feiern, indem wir dieses atemberaubende Fahrrad offiziell enthüllen. "
Ab Samstagmorgen wird der Panigale V4 25 ° Anniversario 916 auf der Insel Ducati ausgestellt (der Raum, den Ducati traditionell bei amerikanischen Rennen für seine Fans reserviert). Darüber hinaus treten die Ducati-Fahrer Álvaro Bautista und Chaz Davis vom Team Aruba.it Racing auf Motorrädern mit einer Lackierung an, die vom Panigale V4 25 ° Anniversario 916 inspiriert ist.
Der Panigale V4 25 ° Anniversario 916 wird ab Oktober 2019 zum Preis von 41.900 Euro ab Werk im Handel erhältlich sein (Preis ist länderspezifisch).