7. Jul, 2019

Round 08 Prosecco DOC UK Round 05 - 07 Jul WorldSBK

World Superbike in Donington: Álvaro Bautista fällt aus und Chaz Davies wird im ersten Rennen Zehnter

ducati.com

Beide Aruba.it Racing - Ducati-Teamfahrer konnten beim ersten Rennen der britischen Superbike-Weltmeisterschaft auf der Rennstrecke von Donington nicht die erhofften Ergebnisse erzielen. Nach dem heißen Sommerwetter am Freitag sanken die Temperaturen heute erheblich und die Fahrer - am Vormittag der Superpole-Session, aber vor allem im ersten Rennen am Nachmittag - stießen auf eine nasse Oberfläche und manchmal auf starken Regen, was die Strecke besonders tückisch machte.
Der Mann, der die schlimmsten Folgen bezahlte, war Álvaro Bautista, der nach dem Start vom sechsten Startplatz in Runde 11 in der Schwantzkurve auf einem soliden fünften Platz stürzte. Da er keine Punkte erzielte, verlor der spanische Fahrer seine Führung in der Meisterschaft an den Rennsieger Rea (Kawasaki) und liegt nun neun Punkte unter seinem Hauptkonkurrenten. Das Superpole Race und Race 2 stehen noch bevor.
Teamkollege Chaz Davies, Zehnter in der Startaufstellung, hatte über die gesamte Dauer des Rennens mit mangelndem Grip zu kämpfen. Aus diesem Grund konnte der Waliser keinen höheren Platz als den zehnten belegen und hat auch morgen zwei weitere Chancen, ein positives Ergebnis zu erzielen.
Morgen beginnt das Superpole-Rennen über zehn Runden um 12.00 Uhr MEZ. Rennen 2 folgt um 15.00 Uhr.
Chaz Davies (Aruba.it Racing - Ducati # 7) - 10. Platz
„Ich hatte während des gesamten Rennens nur sehr wenig Grip. Der Reifen schien für die ersten fünf Runden nicht bereit zu sein, da ich überhaupt keine Traktion hatte. Es wurde ein bisschen besser, aber es dauerte ein paar Runden, um mein Tempo zu verbessern. Dann blieb es während des restlichen Rennens konstant, aber ich konnte nicht mehr pushen, weil ich das Gefühl hatte, dass das Heck davonkommen wollte ich in den schnellen Teilen der Strecke. Es gab heute definitiv rutschige Bedingungen, aber wir hoffen, dass morgen trocken ist und wir ein besseres Ergebnis erzielen können. "
Álvaro Bautista (Aruba.it Racing - Ducati # 19) - DNF
"Heute war ein schwieriges Rennen, und unter diesen Bedingungen hatte ich hinten nicht viel Grip. Heute Morgen nach dem 3. RP haben wir einige Änderungen vorgenommen, die mir geholfen haben, das Gefühl bei Nässe zu verbessern, aber es hat nicht gereicht. Am Anfang hatte ich kein gutes Gefühl und ich habe mich sehr bemüht, das Tempo zu halten. Im Laufe der Runden verbesserte sich die Situation und ich konnte härter pushen. Leider habe ich in Kurve 6 das Heck verloren und konnte nichts tun, um den Sturz zu verhindern. Natürlich hatten wir nicht damit gerechnet, das Rennen auf diese Weise zu beenden, aber morgen haben wir eine weitere Chance, das Wochenende zu drehen und ein gutes Ergebnis zu erzielen. "