6. Jul, 2019

HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland 5Jul-7Jul Motogp

Deutscher GP: Danilo Petrucci fällt im Qualifying aus und startet von Position 12, Dovizioso von Position 13

Photos Mario & Martina ducati.com

Das Ducati-Team ist heute in der Nähe von Chemnitz (Deutschland) auf dem Sachsenring für die deutschen Grand-Prix-Qualifikationsspiele wieder in Aktion getreten. Nachdem das Team im freien Training am Freitag, das von engen Lücken geprägt war und von beiden Fahrern in den Top-Ten abgeschlossen wurde, das Renntempo mit einem Schwerpunkt auf Reifenverschleiß verbessert hatte, hatte es im Qualifying mit Danilo Petrucci und Andrea Dovizioso auf dem zwölften Platz etwas mehr Mühe als erwartet und dreizehnte in der Startaufstellung.
Petrucci, am Morgen Siebter im FP3, erlangte direkten Zugang zum Q2, fiel jedoch in den letzten Augenblicken eines Hochgeschwindigkeits-Sturzes in Kurve 9 zum Opfer, als er seine besten Teilzeiten aufstellte, nachdem er seine ersten beiden "Zeiten absagen musste attack "versuche wegen verkehrs. Der Italiener verletzte sich sowohl das linke als auch die rechte Hand und wurde zur weiteren Untersuchung ins medizinische Zentrum gebracht, wo er mit dem ersten Finger seiner rechten Hand einen partiellen Bandschaden mit Nachlässigkeit aufwies.
Andrea Dovizioso sah sich auch einem schwierigen Tag gegenüber, da er nach dem 14. Platz im RP3 gezwungen war, an Q1 teilzunehmen. Mit einer persönlichen Bestzeit von 1: 21.105 verpasste Dovizioso den Zugang zum zweiten Quartal nur um 3 Tausendstelsekunden.
Danilo Petrucci (# 9 Ducati Team) - 1: 21.486 (12.)
"Leider bin ich in einem der schnellsten Abschnitte der Strecke gestürzt. Ich habe die Front verloren, sobald ich den Gashebel geschlossen habe, und beim Sturz habe ich sowohl mein linkes Handgelenk als auch meine rechte Hand verletzt. Zum Glück habe ich keine Frakturen, aber ich habe." Ich habe einen großen blauen Fleck und im Moment habe ich ziemlich große Schmerzen, besonders in den Sehnen meiner rechten Hand. Ich hoffe, dass ich mich morgen früh besser fühle. Ich glaube, wir können immer noch ein starkes Rennen fahren, auch wenn es schwierig ist, von der zwölften Position aus zu starten komplizierter. Trotzdem möchte ich alles geben und so viele Punkte wie möglich nach Hause bringen, um den dritten Platz in der Meisterschaft zu verteidigen. "
Andrea Dovizioso (# 04 Ducati Team) - 1: 21.105 (13.)
"Heute ist es uns gelungen, das Gefühl mit dem Motorrad und die Gesamtgeschwindigkeit zu verbessern, aber leider nicht genug, um Zugang zum zweiten Quartal zu erhalten. Es war ein komplizierter Tag, wir haben wie immer hart gearbeitet, aber auf dieser Strecke haben wir leider mehr Mühe als in anderen Der Start in der fünften Reihe spiegelt nicht unser Potenzial wider, aber wir müssen uns einfach hochziehen und versuchen, den bestmöglichen Start zu erzielen und so viele Positionen wie möglich wiederzuerlangen nicht aufgeben. "
Das Ducati-Team wird morgen, den 7. Juli, um 9:20 Uhr (MEZ) mit der Aufwärmphase vor dem Rennen fortfahren, die um 14:00 Uhr Ortszeit beginnen soll.