4. Jul, 2019

HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland 05 Jul - 07 Jul

Das Ducati-Team und Danilo Petrucci sind auch 2020 gemeinsam auf Kurs

Photos Mario Text ducati

Das Ducati Team freut sich, bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung mit Danilo Petrucci für die MotoGP-Weltmeisterschaft 2020 abgeschlossen hat. Der Italiener wird erneut mit Andrea Dovizioso an Bord des Werks Desmosedici GP fahren.
Petrucci, 28, debütierte in diesem Jahr mit dem Werksteam nach vier Saisons an Bord der Ducati, die vom Pramac Racing Team bestritten wurden. Er zeigte sofort hervorragende Chemie im Kader und verbesserte seine Wettbewerbsfähigkeit, um drei Podestplätze zu erobern - einschließlich eines fantastischen Sieges in Mugello vor heimischem Publikum - in den bisherigen acht Runden. Der Italiener belegt derzeit den dritten Platz in der Weltmeisterschaft, acht Punkte hinter seinem Teamkollegen Dovizioso. Die beiden Ducati Team-Fahrer waren die bisher wettbewerbsstärksten Paare auf der Strecke und führen die Team-Rangliste mit insgesamt 224 Punkten an.
"Ich freue mich sehr, mit Ducati ein weiteres Jahr weitermachen zu können", sagte Petrucci. "Es war mein Ziel seit Beginn dieses neuen Kapitels, denn wir fanden sofort eine großartige Chemie im Team. In dieser ersten Saisonhälfte war es uns möglich." Unsere Wettbewerbsfähigkeit schrittweise zu steigern, zwei Podiumsplätze zu belegen und einen unvergesslichen Sieg zu erringen. Die Erneuerung unserer Zusammenarbeit vor der Sommerpause lässt mich noch gelassener und zuversichtlicher in die Zukunft blicken. Jetzt möchte ich einfach fokussiert bleiben und mich als Fahrer weiter verbessern, um selbst zu erreichen bessere Ergebnisse auf der Strecke. Wir sind Dritter in der Meisterschaft und wollen die Saison unter den ersten Drei beenden. "


Luigi Dall'Igna, General Manager von Ducati Corse:
"Wir sind sehr froh, eine Einigung mit Petrucci erzielt zu haben und auch im nächsten Jahr weiter auf der Strecke zusammenzuarbeiten. Danilo hat seine Professionalität und sein Talent seit den ersten Einsätzen im Werk Desmosedici GP unter Beweis gestellt, und ich glaube, dass seine Qualitäten jetzt sind Für alle klar, wie die starken Ergebnisse belegen, die er bereits in dieser Saison erzielte und die in Mugello zu einem fantastischen ersten Sieg führten. Mit Danilo auf der Strecke neben Andrea ist es unser Ziel, sowohl in der Fahrer- als auch in der Herstellermeisterschaft um den Titel zu kämpfen . "