22. Jun, 2019

Round 07 Pata Riviera Di Rimini Round 21 - 23 Jun WORLDSSP300 WorldSSP300 - Last Chance Race

Sabatucci gewinnt das Last Chance Raennen in der WorldSSP300!

Photos Martina & Mario wsbk

Der Italiener gewinnt nach einem hektischen Kampf als erster der sechs Fahrer, die sich für das Hauptrennen am Sonntag qualifizieren!
Trotz einer witterungsbedingten Verzögerung des Rennens war es ein hektisches WorldSSP300 Last Chance Rennen, das über 13 Runden auf der Rennstrecke von Misano gefahren wurde. Wie üblich gingen die sechs besten Fahrer an den Start, um sich den regulären Fahrern für das Hauptrennen am Sonntag anzuschließen. Kevin Sabatucci (Team Trasimeno Yamaha) führte sie über die Ziellinie.
Vom 21. Platz gestartet musste Sabatucci hart arbeiten, um an die Spitze des Feldes zu gelangen und an einem Punkt sah es nicht so aus, als würde er gewinnen können. Es war jedoch ein Sturz für den Führenden im Rennen Bahattin Sofuoglu (Turkish Puccetti Racing by TSM), der die Spitzengruppe zusammenführte und mehr Wert auf die Spitzenposition legte.
Auf der Ziellinie setzte sich Sabatucci gegen Maximilian Kappler (Freudenberg KTM WorldSSP Team) und Enzo De La Vega (Team MHP Racing - Patrick Pons) durch. Auf dem vierten Platz landeten Nick Kalinin (Nutec - RT Motorsports von SKM - Kawasaki), Jose Luis Perez Gonzalez (DS Junior Team) und Tom Edwards (Kawasaki ParkinGO Team) auf der Liste der Fahrer, die am Sonntag zum Rest des Feldes hinzugefügt werden ! Dino Iozzo (Nutec - RT Motorsports by SKM - Kawasaki) verpasste dies knapp und wurde Siebter.