13. Jun, 2019

Gran Premi Monster Energy de Catalunya 14 Jun - 16 Jun

Das Team von Mission Winnow Ducati ist bereit, die Streckenaktivitäten auf dem Circuit de Catalunya für die 7. Runde der MotoGP-Weltmeisterschaft fortzusetzen

ducati.com

Das Team von Mission Winnow Ducati ist bereit, es zum siebten Lauf der MotoGP-Weltmeisterschaft 2019 auf die Strecke des Circuit de Barcelona-Catalunya in Montmeló (Spanien) zu bringen. Vor weniger als zwei Wochen feierte der Kader einen emotionalen Sieg beim Großen Preis von Italien - Ducatis drittem Sieg in Folge in Mugello -, wobei Danilo Petrucci in einem Rennen, das bis zum Ende ging, als Erster unter der Zielflagge und Andrea Dovizioso als Dritter nur drei Zehntel holte eine Sekunde hinter seinem Teamkollegen. Die Rennstrecke am Stadtrand von Barcelona erinnert auch an das Werk von Borgo Panigale, das dort 2003 mit Loris Capirossi seinen ersten MotoGP-Sieg feierte - in der MotoGP-Klasse war es nur Ducatis sechster Lauf - und in letzter Zeit den Sieg errungen hat zwei Ausgaben des Catalunya GP mit Dovizioso im Jahr 2017 und Lorenzo im Jahr 2018.
Dovizioso, der in Mugello sein 300. Rennen in der Weltmeisterschaft bestritt, ist derzeit Zweiter in der Meisterschaft, nur 12 Punkte hinter dem vorläufigen Tabellenführer Márquez, und ist bereit, auf der katalanischen Strecke zu kämpfen. Petrucci, der mit Ducati in Montmeló immer in den Top Ten landete, abgesehen von einem DNF im Jahr 2017, ist entschlossen, nach seinem ersten Podium von 2019 in Le Mans und seinem ersten MotoGP-Sieg in Mugello die Dynamik beizubehalten.
Nach sechs Runden belegt Ducati mit 115 Punkten den zweiten Platz in der Herstellerwertung, während das Team von Mission Winnow Ducati mit 185 Punkten die Teamwertung anführt.

Andrea Dovizioso (# 04 Mission Winnow Ducati) - 2. (103 Punkte)
"Ducati hat die letzten beiden GPs auf der Strecke von Montmeló gewonnen, und ich bin zuversichtlich, dass wir auch an diesem Wochenende wettbewerbsfähig sein werden, obwohl die Streckentemperaturen ein entscheidender Faktor sein werden. Die Wettervorhersage sagt, dass es heiß sein wird, also beide Die Leistung und das richtige Reifenmanagement werden den Unterschied ausmachen. Wir durchlaufen eine entscheidende Phase der Saison und müssen so viele Punkte wie möglich sammeln. Wir arbeiten gut, wir waren auf dem Podium zweimal hintereinander, aber wir müssen unsere Kurvengeschwindigkeit weiter verbessern, um auf allen Arten von Strecken wettbewerbsfähig zu sein. "
Danilo Petrucci (# 9 Mission Winnow Ducati) - 4. (82 Punkte)
"Ich bin sehr daran interessiert, nach meinem ersten Sieg in Mugello wieder Rennen zu fahren. Das war ein sehr wichtiges Ergebnis für mich, und seitdem fühle ich mich wohler. Unsere Ziele ändern sich jedoch nicht und ich erwarte es." Márquez wird auch in Montmeló ein starker Konkurrent sein. Wir müssen es dort aufnehmen, wo wir es in Mugello hinterlassen haben, aber es wird nicht einfach, da die Strecke bei besonders hohen Temperaturen schwer zu interpretieren ist. Aber wir sind uns unseres Potenzials bewusster, deshalb ist das Ziel, wie in den letzten Rennen, das Podium. "
Das Team von Mission Winnow Ducati wird am Freitag, den 14. Juni, um 09:55 Uhr Ortszeit (MEZ) das erste freie Training wieder aufnehmen, während das Rennen am Sonntag um 14:00 Uhr stattfindet.