31. Mai, 2019

Gran Premio d'Italia Oakley 31 Mai - 02 Jun

Das Team von Mission Winnow Ducati ist bereit für sein Heimspiel, den Großen Preis von Italien in Mugello

ducati.com

Das Team von Mission Winnow Ducati ist bereit, beim Autodromo Internazionale del Mugello für den Grand Prix von Italien, den sechsten Lauf des MotoGP-Kalenders 2019 und das Heimrennen für das Werk von Borgo Panigale wieder in Aktion zu treten. Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci, die in Le Mans (Frankreich) auf den Plätzen zwei und drei ein fantastisches Doppelpodest eroberten, sind bereit und entschlossen, den Vorteil des "Heimplatzes" als Protagonisten in den sanften Hügeln der Region zu nutzen Die ikonische Strecke der Toskana, auf der sie auf die Unterstützung der vielen Ducatisti-Fans zählen können, die am Wochenende erwartet werden und die sich wie üblich auf den Ducati-Tribünen an der Correntaio-Ecke versammelten.
Dovizioso, der in Mugello seinen 300. GP-Start feiern wird, ist derzeit Zweiter in der Meisterschaft und liegt nur 8 Punkte hinter dem vorläufigen Tabellenführer Márquez. Dovizioso gewann 2017 den GP von Italien, wurde im vergangenen Jahr Zweiter und fuhr in Mugello zwei weitere Podestplätze in der Königsklasse ein. Danilo Petrucci kann auch auf eine positive Bilanz auf der Strecke in der Toskana zählen, wo er seit seinem Wechsel zu Ducati im Jahr 2015 immer unter den Top Ten landete. Sein bestes persönliches Ergebnis ist der dritte Platz im Jahr 2017, eine Statistik, die er zu verbessern versuchen wird erster Ausflug in Italien als Werksfahrer. Neben Dovizioso und Petrucci wird Michele Pirro auf einem dritten Desmosedici GP19 des Mission Winnow Ducati-Teams sein erstes Rennen des Jahres als Wildcard bestreiten und am Sonntag seinen 100. GP-Start feiern.

Nach fünf Runden ist Ducati, der in Mugello drei Siege eingefahren und insgesamt 12 Podestplätze geholt hat, mit 90 Punkten Zweiter in der Herstellerwertung, während das Team von Mission Winnow Ducati mit 144 Punkten die Teamwertung anführt.

Andrea Dovizioso (# 04 Mission Winnow Ducati) - 2. (87 Punkte)
"Nach einem Ergebnis wie dem von Le Mans mit drei Ducati auf den ersten vier Plätzen in Mugello anzukommen, ist mit Sicherheit positiv, auch wenn wir mehr anstreben. Dies ist unser Heimrennen, und ich glaube, wir können wettbewerbsfähig sein und schnell, daher ist es unser Ziel, zunächst einmal auf das Podium zu kommen. Wie wir in diesen ersten Rennen gesehen haben, sind unsere Konkurrenten in diesem Jahr auch besonders schnell, daher ist es schwierig, Vorhersagen zu treffen Geben Sie sich mit dem Erreichten zufrieden und wir werden unser Bestes geben, um die Daten zu analysieren, weiterzuarbeiten und zu verstehen, wo wir weitere Verbesserungen vornehmen können. Ich hoffe, dass das Wetter gut ist, denn ich habe große Erwartungen an diese Runde. "

Danilo Petrucci (# 9 Mission Winnow Ducati) - 5. (57 Punkte)
"Ich habe immer gute Gefühle, wenn es Zeit ist, in Mugello Rennen zu fahren. Ich bin sehr glücklich, weil ich 'zu Hause' fahre, auf meiner Lieblingsstrecke und auf einer guten Strecke, um das Potenzial des GP von Desmosedici wie wir zu nutzen Ich denke, dass diese Runde eine gute Chance für uns darstellt, eine starke Leistung zu erbringen, und ich bin wirklich froh, sie in Angriff zu nehmen, nachdem ich in Le Mans mein erstes Podium des Jahres errungen habe, was uns Zuversicht gab Ich und mein gesamtes Team sind sehr aufgeregt und motiviert für dieses Rennen, das immer hilft. Das Ziel ist es, wieder um Spitzenpositionen zu kämpfen. "

Michele Pirro (#51 Mission Winnow Ducati)
"I'm happy to get back to racing in MotoGP in a track such as Mugello, for the Italian Grand Prix. I feel great and physically in shape, I had good sensations riding the Desmosedici GP during the tests done a few days ago on the Tuscan track. I'll ride without pressure this weekend, I'm confident I have done all I could to make sure I'm ready and I'll try to help Andrea and Danilo achieve the best possible result. It will surely be a weekend full emotions, which I'm happy to share with all our fans. I'm still here, one year after, ready to give my best."

The Mission Winnow Ducati team will resume action Friday, May 31st, at 09:55 for the first free-practice session, while the race is scheduled to start at 14:00 on Sunday.

Land: Italien
Name: Autodromo Internazionale del Mugello
Schnellste Runde: Rossi (Yamaha), 1.46.208 (177,7 km / h) - 2018
Streckenrekord: Marquez (Honda), 1.47.639 (175,4 km / h) - 2013
Höchstgeschwindigkeit: Dovizioso (Ducati), 356,5 km / h - 2018
Länge: 5,245 km
Renndistanz: 23 Runden (120,6 km)
Ecken: 15 (6 links, 9 rechts)