8. Mai, 2019

Ducati-Tests in Jerez

In Jerez endet der Test für das Mission Winnow-Team: Nächste Station Le Mans

ducati.com

Nach einem positiven Abschluss des spanischen GP mit seinen beiden Fahrern unter den ersten Fünf setzte das Mission Winnow Ducati-Team die Aktion in Jerez de la Frontera für einen kollektiven eintägigen Test fort. Bei milden Witterungsbedingungen, mit etwa 20 Grad in der Atmosphäre und 30 Grad auf dem Asphalt, erzielten Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci 52 bzw. 61 Runden. Dovizioso erzielte eine persönliche Bestleistung von 1: 37.601 und landete auf dem 11. Gesamtrang, Petrucci (14.) nur eine Zehntelsekunde langsamer in 1: 37.720. Andrea Dovizioso (# 04 Mission Winnow Ducati) - 1: 37.601 (11. Platz) "Tests nach dem Rennen sind immer nützlich, da Sie damit ohne Druck arbeiten können und einige Änderungen auswerten können, die Sie normalerweise nicht an einem Rennwochenende ausprobieren können, an dem die Zeit begrenzt ist. Obwohl wir nichts Neues haben, sind wir es Wir konnten an verschiedenen Details arbeiten, sowohl im Hinblick auf das Setup als auch auf die Elektronik, um ein besseres Verständnis für die Reaktion des Motorrads zu erhalten. Wir haben einige wichtige Daten gesammelt, die wir ab sofort in allen Tracks verwenden können. Wir haben einen neuen Reifen mit mittlerer Spezifikation getestet, mit positiven Ergebnissen. Es gibt immer Verbesserungsbedarf, sowohl für den Fahrer als auch für das Motorrad, und wir werden mit klareren Vorstellungen nach Le Mans reisen. " Danilo Petrucci (# 9 Mission Winnow Ducati) - 1: 37.720 (14. Platz) "Bei diesen Tests konzentrierten wir uns auf die Vorbereitung auf die nächste Runde, ohne einen" Zeitangriff "durchzuführen. Ich habe verschiedene Komponenten ausprobiert und einige Setup-Änderungen vorgenommen. Ich habe nur harte Reifen verwendet und sie über die Distanz des Rennens genommen, um zu verstehen, wie wir unser Tempo verbessern können Wir haben insbesondere daran gearbeitet, sowohl die Stabilität beim Bremsen als auch die Geschwindigkeit in der Kurve zu maximieren, um Lösungen zu finden, die in Le Mans gut funktionieren sollten. Ich bin ziemlich zufrieden mit dem, was wir versucht haben, und das Gefühl mit dem Fahrrad ist gut, so hoffe ich es zu sein in Frankreich einen weiteren Schritt nach vorne machen können. " Das Team von Mission Winnow Ducati wird in Le Mans (Frankreich) die fünfte Runde der MotoGP-Weltmeisterschaft 2019 vom 17. bis 19. Mai wieder aufnehmen.