2. Mai, 2019

Gran Premio Red Bull de España 03 Mai - 05 Mai

MotoGP ist zurück nach Europa: Das Mission Winnow Ducati Team ist in Jerez für die vierte Runde der Meisterschaft auf Kurs

ducati.com

Nachdem das Team von Mission Winnow Ducati Austin (USA) mit der Führung in der Rangliste der Fahrer, Konstrukteure und Teams verlassen hatte, ist es bereit, die lange, intensive europäische Phase des Kalenders zu beginnen, mit elf Rennen auf dem Alten Kontinent, dem ersten davon findet in Jerez de la Frontera (Spanien) statt.
Ducati hat auf der spanischen Strecke in der Vergangenheit einen Sieg und fünf Podiumsplätze erzielt, doch sowohl Andrea Dovizioso, der am Sonntag sein 200. MotoGP-Rennen bestreiten wird, als auch Danilo Petrucci, der letztes Jahr nur vier Zehntelsekunden bei Jerez verpasst hatte - sind entschlossen, die während der Wintertests und den ersten Rennen des Jahres 2019 gesammelten Rückmeldungen zu nutzen, um die Statistiken neu zu schreiben. Nach drei Runden führt Ducati die Rangliste der Konstrukteure mit 57 Punkten an. Das Team Mission Winnow Ducati liegt mit 84 Punkten auf Platz eins der Teamwertung.

Andrea Dovizioso (# 04 Mission Winnow Ducati) - Erster (54 Punkte)
"Wir kommen in Jerez an der Spitze an, aber mehr als für die Meisterschaftsposition selbst freue ich mich in erster Linie für das Gefühl, das dieses Jahr mit dem Motorrad erreicht wurde. Unsere Konkurrenzfähigkeit hat sich weiter erhöht und wir konnten uns sogar historisch behaupten schwierige Strecken, aber es stimmt auch, dass es noch mehr Fahrer gibt, die in der Lage sind, um das Podium zu kämpfen, und die Saison hat gerade erst begonnen. Ich glaube, in Jerez werden wir im letzten Jahr während des Rennens stärker sein können als in der Vergangenheit hatte bereits Fortschritte gezeigt, aber wir müssen den Kopf nach unten halten und hart arbeiten, um weitere Verbesserungen zu erreichen und auf jedem einzelnen Track Anwärter zu sein. "
Danilo Petrucci (# 9 Mission Winnow Ducati) - 5. (30 Punkte)
"Die Strecke in Jerez ist auf dem Papier eher für meinen Fahrstil geeignet als die ersten drei Rennstrecken, auf denen wir bisher gefahren sind. Während der Wintertests war ich schnell dort, obwohl die Streckenbedingungen an diesem Wochenende wahrscheinlich sehr unterschiedlich sein werden. Ich konnte im letzten Jahr im Grunde bis zum Ende des Rennens um das Podium kämpfen, insgesamt bin ich zuversichtlich: Bisher haben wir wichtige Punkte gesammelt und sind unter den Top 5 der Meisterschaft geblieben, aber ich will es natürlich Um die Rennbedingungen zu verbessern, war diese Pause hilfreich, um ein paar Kleinigkeiten aufzufrischen und über das Wochenende zu verbessern. Wir arbeiten an Details, die einen großen Unterschied machen können, und ich kann es kaum erwarten, auf die Strecke zu gehen. "

Das Team von Mission Winnow Ducati nimmt am Freitag, den 3. Mai, die Aktion für das erste freie Training auf, das um 09:55 Uhr beginnen soll.
Schaltungsinformationen
Land: Spanien
Name: Circuito de Jerez - Ángel Nieto
Schnellste Runde: Crutchlow (Honda), 1'37 ”653 (163,0 km / h) - 2018
Streckenrekord: Lorenzo (Yamaha), 1’38 ”735 (161,2 km / h) - 2015
Höchstgeschwindigkeit: Iannone (Ducati), 295,9 km / h - 2015
Länge: 4.428 km
Renndistanz: 25 Runden (110,6 km)
Ecken: 13 (5 links, 8 rechts)
2018 Ergebnisse
Podium: 1. Marquez (Honda); 2. Zarco (Yamaha), 3. Iannone (Suzuki)
Pole Position: Crutchlow (Honda) 1: 37,653 (163,0 km / h)
Schnellste Runde: Marquez (Honda) 1: 39.159 (160,5 km / h)
Fahrerinformationen
Andrea Dovizioso
Fahrrad: Ducati Desmosedici GP
Startnummer: 04
Alter: 33 (geboren am 23. März 1986 in Forlimpopoli)
Wohnort: Forlì (Italien)
Rennen: 297 (199 x MotoGP, 49 x 250cc, 49 x 125cc)
Erster GP: 2008 Katar (MotoGP), 2005 Spanien (250cc), 2001 Italien (125cc)
Siege: 22 (13 x MotoGP, 4 x 250 ccm, 5 x 125 ccm)
Erster Sieg: 2009 Großbritannien (MotoGP), 2006 Katalonien (250cc), 2004 Südafrika (125cc)
Pole Positionen: 20 (7 x MotoGP, 4 x 250cc, 9 x 125cc)
Erster Pol: 2010 Japan (MotoGP), 2006 Frankreich (250cc), 2003 Frankreich (125cc)
Welttitel: 1 (1 x 125cc)
Danilo Petrucci
Fahrrad: Ducati Desmosedici GP
Startnummer: 9
Alter: 28 (geboren am 24. Oktober 1990 in Terni)
Wohnort: Forlì (Italia)
Rennen: 121 (MotoGP)
Erster GP: 2012 Katar (MotoGP)
Gewinnt: -
Pole Positionen: -
Welttitel: -
Informationen zur Meisterschaft
Fahrerwertung
Andrea Dovizioso (# 04 Mission Winnow Ducati) - Erster (54 Punkte)
Danilo Petrucci (# 9 Mission Winnow Ducati) - 5. (30 Punkte)
Konstrukteurstand
Ducati - 1st (57 Punkte)
Teamwertung
Mission Winnow Ducati - 1. Platz (84 Punkte)
GEHEN SIE ZUM DUCATI MEDIA HOUSE FÜR WEITERE INFORMATIONEN