5. Apr, 2019

WSBK Round 03 Motocard Aragon Round 05 - 07 Apr WorldSSP300

KTM dominiert die WorldSSP300 mit Meuffels, der am ersten Tag in Aragon die Spitze erobert!

wsbk.com

Beide Gruppen wurden von je zwei KTMs angeführt, als das WorldSSP300 Feld 2019 die erste Action auf der Strecke zeigte!

Die FIM-Supersport300 Weltmeisterschaft kommt während der Motocard Aragon Round wieder zum Einsatz, wenn auf der Strecke vom MotorLand Aragon die Bikes in den Europaauftakt starten. Die Nachwuchsklasse wird ein Thriller, in dem zwei Gruppen um die Top-Zeit kämpfen.

In der Gruppe A war es der Aragon Sieger von 2018, Koen Meuffels (Freudenberg KTM WorldSSP Team), der am Ende des Tages am Freitag die Nase vorn hatte. Der junge niederländische Fahrer kehrt auf eine Rennstrecke zurück, an die er gute Erinnerungen hat. Dicht hinter ihm steht Jan-Ole Jähnig (Freudenberg KTM Junior Team), während der beliebte Indonesier Galang Hendra Pratama (Semakin Di Depan Biblion Motoxracing) die Top 3 erreichte. Manuel Gonzalez (Kawasaki ParkinGO Team) und der Ersatzfahrer Marc Bayen Luna (Kawasaki GP Project) wurden Vierter und Fünfter.

In der Gruppe B gab es einige große Namen wie Scott Deroue (Kawasaki MOTOPORT), Maximilian Kappler (Freudenberg KTM WorldSSP Team) und Dorren Loureiro (Nutec - RT Motorsports von SKM - Kawasaki), die es ebenso spannend machten wie die Gruppe A. Die Session gewann der 18-jährige Niederländer Victor Steeman (Freudenberg KTM Junior Team) mit nur 0,3 Sekunden Abstand auf den aktuellen Rundenrekord. Eine Zeit, die in der Kombination mit der Gruppe A für den zweiten Gesamtplatz gut gewesen wäre. Hinter ihm steht mit 0,186s Rückstand Maximilian Kappler und an dritter Stelle der Niederländer Scott Deroue, der seine Saison positiv startete.

Außerhalb der Spitzenpositionen in der Gruppe A belegte die amtierende Meisterin Ana Carrasco (Kawasaki Provec WorldSSP) den achten Platz, während in der Gruppe B der dreimalige Podiumsplatzierte Borja Sanchez (Scuderia Maranga Racing) 12. wurde. Kevin Sabatucci (Team Trasimeno) wurde 17..