7. Mrz, 2019

MotoGP Round 01 - Losail

Die wichtigsten Statistiken : 10 Dinge, die Sie über den Grand Prix von Katar wissen sollten;

ducati.com

Der Grand Prix von Katar markiert wie üblich die Eröffnungsrunde der MotoGP-Weltmeisterschaft. Vor Beginn einer neuen Saison haben wir 10 wichtige Statistiken über die Losail-Rennstrecke und das Mission Winnow Ducati-Team ausgewählt: • Das kommende Rennen wird die 16. Ausgabe des Katar GP sein.

Zum 13. Mal beginnt die Meisterschaft in Losail • Ducati gewann das Eröffnungsrennen fünfmal: 2006 mit Loris Capirossi (als die Meisterschaft in Jerez begann) und mit Casey Stoner (2007, 2008 und 2009) und Andrea Dovizioso (2018) in Katar. • Die erste Ausgabe des Grand Prix von Katar fand 2004 statt, während 2007 das erste Rennen nachts stattfand

• Die Flutlichter von Losail, der einzigen dauerhaften Rennstrecke der Welt mit künstlicher Beleuchtung, beleuchten eine Fläche von bis zu 70 Fußballfeldern und benötigen 5,4 Millionen Watt Strom - genug Strom, um 3.000 Haushalte zu versorgen. • Ducati gewann viermal in Katar: 2007, 2008, 2009 und 2018. Der aufregendste Sieg ist wahrscheinlich der jüngste, da Andrea Dovizioso Marc Marquez im letzten Jahr mit nur 0,027 Sekunden Vorsprung ins Ziel brachte.

• Andrea Dovizioso hat in Katar vier aufeinanderfolgende Podestplätze in Folge (drei zweite Plätze und ein Sieg) und ist in Losail bereits acht Mal insgesamt auf das Podest getreten - ein persönlicher Rekord bei den Podestplätzen auf einem einzigen Track, verbunden mit Le Mans Doviziosos bester Startplatz in Katar hingegen geht zurück auf 2015, als er die Pole Position holte - seinen bisher ersten Start in der ersten Reihe in Losail.

• Im Jahr 2004 beendete Dovizioso in der 250-cm³-Klasse das Rennen in derselben Zeit mit Lorenzo, und der Sieg wurde Lorenzo aufgrund der schnellsten Runde des Rennens zugewiesen. • Danilo Petrucci startete den GP von 2018 aus der ersten Reihe, eine Qualifikationsleistung, die er anschließend in Le Mans und auf dem Sachsenring wiederholte.

Sein bestes Ergebnis in Katar ist Fünfter (2018). • Danilo Petrucci erzielte 2018 in Losail die höchste jemals erreichte Geschwindigkeit und erreichte auf der Hauptgeraden seiner Desmosedici 351,9 km / h. • Das Bremsen am Ende der Gerade ist das zweitschwerste in der gesamten Meisterschaft, was einen Bremshebeldruck von 8 kg über 5,1 Sekunden über eine Distanz von 290 Metern erfordert. 

#MissionWinnow #ForzaDucati