6. Mrz, 2019

MotoGP Round 01 - Losail

Das Warten hat ein Ende: Das Team von Mission Winnow Ducati ist bereit für die Eröffnungsrunde der MotoGP-Weltmeisterschaft 2019 in Katar.

ducati.com

Nachdem das Team von Mission Winnow Ducati zwei dreitägige Tests vor der Saison, die vor etwa einer Woche in Katar stattfanden, positiv abgeschlossen hatte, ist es bereit für die Eröffnungsrunde der MotoGP-Weltmeisterschaft 2019 auf der Losail-Strecke auf der Stadtrand von Doha. Andrea Dovizioso, der eine weitere erfolgreiche Saison feierte, in der er vier Siege holte und im zweiten Jahr in Folge mit insgesamt neun Podiumsplätzen den zweiten Platz belegte, ist bereit, sein 12. Jahr in der MotoGP und sein siebtes Mal in Folge mit dem Ducati-Team zu beginnen. Neben Dovizioso möchte Danilo Petrucci sein offizielles Debüt in Werksfarben geben, nachdem er in den vergangenen vier Saisons an Bord der Ducati des Pramac Racing Teams seine Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis gestellt hatte. In den letzten beiden Jahren kämpfte er bis zum Ende um die höchste Position unter unabhängigen Fahrern des Jahres. Der GP von Katar ist der einzige im Kalender, der nachts abgehalten wird. Der Start ist für Sonntagabend um 20:00 Uhr Ortszeit (MEZ +2) geplant. Andrea Dovizioso (# 04 Mission Winnow Ducati) "Wir haben in der Winterpause positiv und methodisch gearbeitet, und ich bin zuversichtlich, dass wir von der ersten Runde an kämpfen werden. Die Rundenzeiten der Tests, insbesondere in Katar, zeigen das Ganze nicht wirklich Bild, da die meisten Fahrer meistens mit dem Tempo gearbeitet haben: Wir haben viele interessante Daten gesammelt und diese detailliert analysiert, um die bestmögliche Strategie für diese Runde zu finden der unserer Gegner wird erst dann ausführlicher, wenn wir ihn zurück auf die Strecke bringen, aber was zählt ist, dass unser Gefühl mit dem Fahrrad bis jetzt sehr gut war. " Danilo Petrucci (# 9 Mission Winnow Ducati) "Ich bin glücklich mit den Tests und bin bereit, eine neue Saison zu beginnen. Beim ersten Einsatz des Teams habe ich versucht, meinen Ansatz sowohl physisch als auch mental weiter zu optimieren, um das Beste daraus zu machen Ich habe auch einige wichtige Änderungen an meinem Trainings- und Ernährungsregime vorgenommen, und ich fühle mich bereit für die bevorstehende Schlacht. Wir haben es geschafft, in jeder Session während der Wintertests schnell zu sein, aber am Ende ist es das Rennen Das ist in der Regel eine andere Geschichte: Wir haben viele konkurrierende Konkurrenten, insbesondere auf dieser Strecke, da die Tests hier kürzlich durchgeführt wurden: Es wird nicht leicht sein, sie hinter uns zu lassen, aber ich bin zuversichtlich, dass wir gute Karten haben im Ärmel.

Circuit information

Land: Katar Name: Losail International Circuit Länge: 5.380 km Ecken: 16 (6 links, 10 rechts) Pole Position: links Renndistanz: 22 Runden (118,4 km) Streckenrekord: Lorenzo (Yamaha) 1: 54,927 (168,5 km / h) - 2016 Schnellste Runde: Zarco (Yamaha) 1: 53,680 (170,3 km / h) - 2018 Höchstgeschwindigkeit: Petrucci (Ducati) 351,9 km / h - 2018 2018 Ergebnisse Podium: 1. Dovizioso (Ducati); 2. Marquez (Honda), 3. Rossi (Yamaha) Pole Position: Zarco (Yamaha) 1: 53.680 (170,3 km / h) Schnellste Runde: Dovizioso (Ducati) 1: 55.242 (168,0 km / h) Fahrerinformationen Andrea Dovizioso Fahrrad: Ducati Desmosedici GP Startnummer: 04 Alter: 32 (geboren am 23. März 1986 in Forlimpopoli) Wohnort: Forlì (Italien) Rennen: 294 (196 x MotoGP, 49 x 250cc, 49 x 125cc) Erster GP: 2008 Katar (MotoGP), 2005 Spanien (250cc), 2001 Italien (125cc) Siege: 21 (12 x MotoGP, 4 x 250 ccm, 5 x 125 ccm) Erster Sieg: 2009 Großbritannien (MotoGP), 2006 Katalonien (250cc), 2004 Südafrika (125cc) Pole Positionen: 20 (7 x MotoGP, 4 x 250cc, 9 x 125cc) Erster Pol: 2010 Japan (MotoGP), 2006 Frankreich (250cc), 2003 Frankreich (125cc) Welttitel: 1 (1 x 125cc) Danilo Petrucci Fahrrad: Ducati Desmosedici GP Startnummer: 9 Alter: 28 (geboren am 24. Oktober 1990 in Terni) Wohnort: Forlì (Italia) Rennen: 118 (MotoGP) Erster GP: 2012 Katar (MotoGP)